Criya erweitert mit Stripe seine Business-Plattform für Einzelunternehmer/innen um flexible Zahlungen

Auf der All-in-One-Plattform von Criya können Einzelunternehmer/innen ihre Tätigkeit in ein florierendes Kleinunternehmen verwandeln. Coachinnen und Coaches sowie Kreative können mit Criya ganz einfach Online-Dienste, Seminare, E-Books und mehr erstellen und vermarkten. Die Plattform von Criya bietet vorkonfigurierte Lösungen, mit denen Einzelunternehmer/innen ihre Geschäftstätigkeit starten, neue Kund/innen finden, Termine verwalten, mit Nutzer/innen kommunizieren und Rechnungen versenden können. Nachdem Criya sein Konzept bei Y Combinator W22 unter Beweis stellen konnte, benötigte man einen Partner für die Zahlungsabwicklung, die Rechnungserstellung und Abonnements – und wandte sich deshalb an Stripe.

Lösungen im Einsatz

    Connect
    Payments
    Billing
    Invoicing
    Radar
Nordamerika
Startup

Herausforderung

Für Launch und Management von Kleinunternehmen stehen zahlreiche SaaS-Tools zur Auswahl. Doch nur wenige sind speziell auf die Anforderungen und Workflows von Solo-Unternehmer/innen wie Innenarchitekt/innen und Berater/innen ausgerichtet, die eine Webpräsenz erstellen, Online-Kurse und -Inhalte anbieten und ihre Kundenbuchungen verwalten möchten – alles an einem Ort. Criya bietet diesem wachsenden Markt – gut 42 Millionen im Jahr 2021 – eine speziell für Solo-Unternehmer/innen entwickelte Plattform. Zur Abrundung seiner Dienstleistungen benötigte Criya eine Zahlungsplattform, über die seine Kund/innen ihre digitalen Inhalte und Dienstleistungen monetarisieren können.

„Der Zahlungsverkehr bildet das Rückgrat unseres Angebots, also mussten wir es von Anfang an richtig machen“, erklärt Deboshree Dutta, Gründer und CEO von Criya. „Als Start-up konnten wir nicht alles selbst entwickeln, wir brauchten also Expertise im Bereich der Zahlungsinfrastruktur für das Backend, damit wir uns darauf konzentrierten können, eine ansprechende Lösung für unsere Kund/innen zu entwickeln.“

Die Criya-Plattform benötigt eine hohe Flexibilität, um den Kund/innen die Wahl zwischen einer Vielzahl von Zahlungsmethoden und Preisstrukturen zu bieten. Auch die Geschwindigkeit war wichtig, sowohl für die Backend-Zahlungsintegration als auch für die schnellstmögliche Verfügbarkeit der Funktionalität für die Kunden.

Lösung

Criya setzt auf Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit, damit Einzelunternehmer/innen ihr Unternehmen starten und ihr Talent rasch monetisieren können. Aber auch die Flexibilität, verschiedene Preise für verschiedene Dienstleistungen festzulegen, Zahlungen anzufordern, die Unternehmensentwicklung überwachen zu können und die Zuverlässigkeit des gesamten Zahlungsprozesses zu gewährleisten, war entscheidend.

„Wir brauchten einen Zahlungsdienstleister mit einwandfreiem Ruf und hoher Kompetenz, um unsere Kund/innen zu überzeugen. Da war Stripe ganz klar die erste Wahl“, so Dutta. „Die Lösung von Stripe deckte von Anfang an sämtliche Anwendungsfälle ab, die wir anbieten wollten, von der Rechnungserstellung und dem Akzeptieren von Zahlungen bis hin zum Vertrieb von Mitgliedschaften und mehr.“

Dank der Flexibilität von Stripe Connect konnte Criya problemlos Zahlungen in seine Softwareplattform integrieren, die Verwaltung von Zahlungsströmen gestalten, eine Strategie zur Monetarisierung von Zahlungen entwickeln und Abonnement-Pakete und Invoicing-Kompetenzen für seine Kund/innen anbieten. Die APIs von Stripe bieten eine breite Palette von Zahlungsprodukten, mit denen Criya eine komplette Plattform aufbauen konnte, unabhängig davon, wie seine Kund/innen ihre Unternehmen und Zahlungen strukturieren möchten.

Ergebnisse

Criya ist ein junges Start-up und nutzt Stripe für ein umfassendes, überzeugendes Angebot an Unternehmensdienstleistungen, das sich ausschließlich an Einzelunternehmer/innen richtet. Das kleine Team konnte die Zahlungen zügig integrieren, wobei Stripe die Backend-Verarbeitung übernimmt, kritische regulatorische und Konformitätsanforderungen wie Know Your Customer (KYC) abdeckt und integrierte Unterstützung für das globale Wachstum von Criya bietet.

Integration der Zahlungs-APIs von Stripe in die Criya-Plattform innerhalb nur einer Woche

Mit weniger als einem Dutzend Teammitgliedern konnte Criya nicht Monate für Entwicklung oder Integration einer einzelnen Komponente seiner kompletten „Business-in-a-Box“-Plattform aufwenden. Mit Stripe Connect konnte das Team in nur einer Woche eine vollständige, flexible Zahlungslösung integrieren.

Dutta: „Mit den APIs von Stripe standen alle Tools und Produkte von Anfang an zur Verfügung. Wir mussten das Rad nicht neu erfinden, sondern konnten einfach auswählen, was für unsere Kund/innen am besten geeignet war.“

Finanzielle Expertise, Zuverlässigkeit und Flexibilität ohne die Einbindung von Finanzexperten

Mithilfe von Stripe konnte Criya ein kritisches und komplexes Element wie den Zahlungsverkehr realisieren, ohne dass im eigenen Unternehmen Expertise für Finanzinfrastrukturen erforderlich gewesen wäre. Das Team vertraute auf Stripe und ging zügig ans Werk.

„Ich bin kein Experte für die Feinheiten des globalen Zahlungsverkehrs, aber ich kann allen Kund/innen versichern, dass Stripe zu den Experten der Branche zählt“, so Dutta.

Skalierbarkeit für die Unterstützung eventueller Pläne für globales Wachstum

Criya wächst in den USA schnell und hat bereits Expansionsziele. Wenn es soweit ist, verlässt Criya sich auf Stripe, um weltweit Kund/innen mit Unterstützung für über 135 Währungen und lokale Zahlungsmethoden zu erreichen.

Dutta: „Die Wahl eines Zahlungsdienstleisters, der unser Wachstum auf internationalen Märkten unterstützen kann, war uns wichtig. Ich kann darauf vertrauen, dass Stripe hinter uns steht, wenn wir für eine globale Expansion bereit sind.“

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Schnelle Integration

Starten Sie mit Stripe in weniger als 10 Minuten