China UnionPay: Ein detaillierter Leitfaden

  1. Einführung
  2. Wo wird China UnionPay verwendet?
    1. China
    2. Global
    3. Asien
  3. Wer nutzt China UnionPay?
    1. Kundensegmente
    2. Unternehmen
    3. Use Cases
  4. So funktioniert China UnionPay
    1. Für Kundinnen und Kunden
    2. Für Unternehmen
    3. Funktionalität und Funktionen
    4. UnionPay in China
  5. Vorteile der Akzeptanz von China UnionPay
    1. Eine wachsende chinesische Kundschaft anziehen
    2. Grenzüberschreitenden Handel und grenzüberschreitende Zahlungen optimieren
  6. Sicherheitsmaßnahmen von China UnionPay
    1. Kartensicherheit
    2. Netzwerksicherheit
  7. China UnionPay als Zahlungsmethode akzeptieren
    1. Für Unternehmen in China
    2. Startprozess
    3. Für Unternehmen außerhalb von China
    4. Startprozess
    5. Akzeptieren von UnionPay mit Stripe
  8. Alternativen zu China UnionPay
    1. Alipay
    2. WeChat Pay

China UnionPay Co. Ltd. – meist als China UnionPay (CUP) oder UnionPay bezeichnet – ist ein wichtiger Akteur im Bereich der Bankkartendienstleistungen. Bei UnionPay handelt es sich um ein staatliches Unternehmen mit Sitz in Schanghai, das verschiedene Finanzdienstleistungen anbietet. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf kartenbasierten Zahlungslösungen. Das Angebot umfasst unterschiedliche Kartentypen wie Prepaid-, Unternehmens-, themenbezogene sowie Premium-Debit- und Kreditkarten. Außerdem stellt UnionPay verschiedene Zahlungslösungen bereit, darunter Online- und mobile Zahlungen, Mobile Point of Sale (mPOS), Chipkarten (Integrated Circuit Card, ICC) und eine grenzüberschreitende Business-to-Business(B2B)-Plattform. UnionPay bietet darüber hinaus Dienstleistungen wie grenzüberschreitende Überweisungen, Händlerdienste, Lösungen für Notfallsupport, weltweite Unterstützung, Steuerrückerstattung, VIP-Lounges, weltweite Reisedienstleistungen sowie Expressdienstleistungen für die Beantragung chinesischer Visa an.

UnionPay hat eine bedeutende Marktpräsenz in Asien und Ozeanien, Europa, Amerika und Afrika aufgebaut und bedient seine Kundinnen und Kunden über Filialen und Online-Portale. UnionPay hat einen Anteil von 45 % am globalen Markt für Kartennutzung und liegt damit vor Visa und Mastercard – ein beachtlicher Erfolg für ein Unternehmen, das noch vor zehn Jahren nur einen vernachlässigbaren Teil des globalen Markts innehatte. Der Erfolg von UnionPay ist teilweise auf seine Initiativen und Partnerschaften zurückzuführen.

In den USA wird UnionPay von Unternehmen zunehmend akzeptiert. Das Netzwerk hat Vereinbarungen mit Abwicklern und Acquirern (Händlerbanken) getroffen. Ein wesentlicher Entwicklungsschritt in dieser Expansion war die Partnerschaft mit Discover Financial Services, durch die Inhaber/innen von UnionPay-Karten in den USA und China Käufe bei Unternehmen tätigen können, die Discover akzeptieren. UnionPay-Debitkarten mit persönlicher Identifikationsnummer (PIN) werden über das Pulse-Netzwerk von Discover auch in den USA akzeptiert.

Dennoch begegnet das Unternehmen Herausforderungen und Konkurrenz, insbesondere in Märkten, in denen andere Zahlungsdienstleister (Payment Service Providers, PSPs) gut etabliert sind. Sein Erfolg in neuen Märkten einschließlich der USA ist ein schrittweiser Prozess, in dessen Verlauf regulatorische und marktspezifische Hürden überwunden werden müssen.

Im Folgenden werden wir untersuchen, was Unternehmen wissen müssen, um UnionPay in ihre Zahlungssysteme integrieren zu können. Im Folgenden erfahren Sie, was sie verstehen, einplanen und bedenken sollten, wenn Sie in Erwägung ziehen, UnionPay als Zahlungsmethode zu akzeptieren.

Worum geht es in diesem Artikel?

  • Wo wird China UnionPay verwendet?
  • Wer nutzt China UnionPay?
  • So funktioniert China UnionPay
  • Vorteile der Akzeptanz von China UnionPay
  • Sicherheitsmaßnahmen von China UnionPay
  • China UnionPay als Zahlungsmethode akzeptieren
  • Alternativen zu China UnionPay

Wo wird China UnionPay verwendet?

Die Nutzung von UnionPay spiegelt dessen Strategien in unterschiedlichen Märkten wider. In China beruht seine Dominanz auf seinem Status als staatliches Unternehmen und der schieren Größe des Marktes. Global hat seine Fokussierung auf Entwicklungsländer seine Expansion unterstützt. In etablierteren Märkten wie den USA und Europa sind Partnerschaften und die Einhaltung lokaler Bestimmungen der Schlüssel zu seinem Wachstum. Nachfolgend sehen wir uns genauer an, wie UnionPay in unterschiedlichen Märkten arbeitet:

China

Auf seinem heimischen Markt stand UnionPay im Jahr 2019 laut einem Bericht von RBR für 93 % des Zahlungskartenumsatzes. Diese Dominanz wird auch von den Initiativen der chinesischen Regierung für finanzielle Integration unterstützt. Trotz starker Konkurrenz von einheimischen digitalen Zahlungsplattformen wie Alipay und WeChat Pay behält UnionPay seine starke Position.

Im Folgenden finden Sie zusätzliche statistische Zahlen, die die Dominanz von UnionPay veranschaulichen:

  • Anzahl der Karten: 2021 waren weltweit über 9,4 Mrd. UnionPay-Karten in Umlauf, was UnionPay gemessen an der Anzahl der ausgestellten Karten zum Weltmarktführer macht. Der Großteil der UnionPay-Karten entfällt hierbei auf das chinesische Festland.

  • Kartenakzeptanz: Die Karten von UnionPay werden von praktisch allen Geldautomaten und Unternehmen in ganz China akzeptiert.

Großchina (Hongkong, Macau und Taiwan): Die Karten werden auch über das chinesische Festland hinaus weitgehend akzeptiert, was auf die kulturellen Beziehungen und den hohen chinesischen Bevölkerungsanteil dieser Gebiete zurückzuführen ist. In Hongkong akzeptieren fast alle Geldautomaten CUP-Karten.

Global

Außerhalb Chinas hat UnionPay große Fortschritte gemacht und außerhalb des chinesischen Festlands mehr als 200 Mio. Karten in Umlauf. Dieses Wachstum ist weitgehend auf den Rückenwind in Entwicklungsländern zurückzuführen, wo die Regierungen die Bevölkerung zur Teilnahme am Bankensystem ermutigen. Hierbei muss jedoch beachtet werden, dass der Anteil von UnionPay am Zahlungsmarkt mit etwa 1 % erheblich geringer ist. Dies weist darauf hin, dass die globale Expansion stark von seiner starken heimischen Marktbasis abhängt. Im Folgenden sehen wir uns die globale Nutzung genauer an:

  • USA und Europa: In den USA und Europa bilden Partnerschaften und die Einhaltung lokaler Bestimmungen den Schwerpunkt der Strategie von UnionPay, um Marktakzeptanz zu erreichen. Durch Vereinbarungen mit großen Zahlungsabwicklern und Finanzinstituten werden die Karten von UnionPay in diesen Regionen nun zunehmend akzeptiert. Dieses Vorgehen veranschaulicht, dass UnionPay die Bedeutung lokaler Partnerschaften für den Eintritt in westliche Märkte versteht, wo andere Kartennetzwerke wie Visa und Mastercard besser etabliert sind.

  • Akzeptanz: Obwohl sie noch nicht allgegenwärtig sind, werden die Karten von UnionPay bei großen Einzelhändlern, in Fremdenverkehrsorten und an Verkehrsknotenpunkten in den USA und Europa zunehmend akzeptiert. Unternehmen in mehr als 90 % der europäischen Länder akzeptieren UnionPay. Gleiches gilt für über 80 % der US-amerikanischen Unternehmen.

  • Transaktionsvolumen: Im Vergleich zu Visa und Mastercard ist das Transaktionsvolumen von UnionPay außerhalb Chinas zwar noch bescheiden, lässt aber ein stabiles Wachstum erkennen.

  • Discover Financial Services: Dank dieser Partnerschaft können Inhaber/innen von UnionPay-Karten ihre Karten bei Unternehmen in den USA einsetzen, die Discover akzeptieren, und umgekehrt in China. Dies vergrößert die Reichweite von UnionPay in den USA erheblich, insbesondere für chinesische Reisende und Studierende.

  • Globale Geldautomatennetzwerke: UnionPay ist Partnerschaften mit großen Geldautomatennetzwerken eingegangen, darunter PLUS und Cirrus, sodass seine Karteninhaber/innen an Geldautomaten in den gesamten USA und ganz Europa Bargeld abheben können. In den USA akzeptieren mehr als 90 % der Geldautomaten UnionPay-Karten.

  • Lokale Acquirer (Händlerbanken): UnionPay arbeitet aktiv mit Acquirern (Händlerbanken) zusammen, um sein Netzwerk in deren Systeme zu integrieren. Dies erleichtert die Akzeptanz durch kleinere Unternehmen und vergrößert die Reichweite von UnionPay über die großen Ketten hinaus.

Asien

Im Gegensatz zu seinem bedächtigen Eintritt in die US-amerikanischen und europäischen Märkte erfährt UnionPay in Asien größere Akzeptanz. So arbeitet UnionPay auf dem Kontinent:

Breite Akzeptanz

Partnerschaften

  • FinTech-Kooperation: Partnerschaften mit lokalen FinTech-Unternehmen in Märkten wie Indien und Indonesien beschleunigen die Einführung und nutzen die bestehende Infrastruktur.

  • Einzelhändler und Reiseunternehmen: Kooperationen mit großen Einzelhändlern und Reisebüros wie AirAsia und Booking.com bieten exklusive Angebote und verbessern die Markensichtbarkeit.

Innovation fördert Wachstum

  • Digital Wallets: Das QuickPass-Wallet von UnionPay umfasst Funktionen wie kontaktlose Zahlungen, Treueprogramme und Rechnungszahlungen, die technisch versierte Kundinnen und Kunden ansprechen.

  • Grenzüberschreitende Zahlungslösungen: Initiativen wie das Programm „One Belt and One Road“ von UnionPay International erleichtern grenzüberschreitende Transaktionen und unterstützen den Handel.

  • Finanzielle Inklusion: UnionPay unterstützt aktiv Initiativen, um Bevölkerungsgruppen ohne Zugang zu Banken erschwingliche Zahlungslösungen bereitzustellen.

Herausforderungen und Chancen

  • Wettbewerb: Visa und Mastercard sind nach wie vor bedeutende Akteure, insbesondere in Märkten wie Japan oder Singapur.

  • Regulierung: Der Umgang mit unterschiedlichen regulatorischen Rahmenbedingungen innerhalb der Region erfordert Anpassung und Compliance.

  • Expansion über den Tourismus hinaus: Langfristiger Erfolg kann sich nicht nur auf chinesische Touristinnen und Touristen stützen. Vielmehr müssen hierfür die lokale Kundschaft und lokale Unternehmen gewonnen werden.

  • Entwicklungsländer: Die Expansion von UnionPay in Entwicklungsländer ist vom Marktpotenzial und dem regulatorischen Umfeld beeinflusst. In diesen Regionen arbeitet UnionPay oft mit lokalen Banken zusammen und nutzt staatliche Initiativen für finanzielle Inklusion. Diese Herangehensweise entspricht der Wachstumsstrategie von UnionPay und zeigt ein Verständnis für die Bedeutung lokaler Partnerschaften und regulatorischer Compliance in diesen Märkten.

Wer nutzt China UnionPay?

Die Kundschaft von UnionPay umfasst verschiedene Kundensegmente, Unternehmen und Use Cases. Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Aufschlüsselung der Nutzer/innen von UnionPay:

Kundensegmente

  • Einwohner/innen von China: UnionPay ist bei chinesischen Kundinnen und Kunden für Online- und Offline-Transaktionen beliebt. Es gehört zu den führenden Zahlungs-Apps in China. 45 % der Menschen auf dem chinesischen Festland geben an, dass sie UnionPay nutzen. Damit liegt UnionPay jedoch hinter Unternehmen wie Alipay und WeChat Pay zurück, deren Nutzung 90 % der Menschen bejahen.

  • Kundinnen und Kunden der Generation Z: Insbesondere im Bereich des Social Commerce, der in China rasant gewachsen ist, fungieren Kundinnen und Kunden der Generation Z (die zwischen 1995 und 2010 geboren sind) als Markttreiber. Sie tendieren zu Plattformen, die Einfachheit und Bequemlichkeit bieten, beispielsweise Video- und Live-Streaming-Websites zum Einkaufen, was sich indirekt auf die Nutzung verschiedener Zahlungsmethoden einschließlich UnionPay auswirkt.

  • Touristinnen und Touristen sowie internationale Reisende: UnionPay hat sich bedeutende Marktanteile durch Dienstleistungen für Touristinnen und Touristen sowie internationale Reisende erschlossen, insbesondere in Asien, Europa und Nordamerika. Die Partnerschaften des Unternehmens und dessen Akzeptanz an beliebten touristischen Reisezielen erleichtern die Nutzung von UnionPay in diesem Segment.

  • Bevölkerungsgruppen ohne oder mit eingeschränktem Zugang zu Banken: UnionPay unterstützt aktiv Initiativen für finanzielle Inklusion, um Bevölkerungsgruppen mit unzureichender Bankenversorgung erschwingliche Zahlungslösungen bereitzustellen.

  • Chinesische Touristinnen und Touristen im Ausland: UnionPay bietet durch Partnerschaften mit internationalen Netzwerken und lokalen Banken reibungslose Transaktionen im Ausland an. Karten von UnionPay werden in mehr als 180 Ländern und Regionen akzeptiert.

  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU): Das Angebot von UnionPay umfasst kosteneffektive Lösungen zur Zahlungsabwicklung für KMU, die sie auf dem digitalen Marktplatz wettbewerbsfähig machen.

Unternehmen

  • Einzelhandel und E-Commerce: Angesichts des riesigen E-Commerce-Markts in China findet UnionPay bei Online-Einzelhändlern verbreitet Verwendung. Auch im physischen Einzelhandel ist es stark präsent, insbesondere in Gebieten, die bei chinesischen Touristinnen und Touristen beliebt sind, und in Regionen mit erheblichem chinesischen Bevölkerungsanteil.

  • Bankwesen und Finanzinstitute: Große Banken in China sind im Finanzsektor nach wie vor dominant, wobei Karten von UnionPay ein Primärangebot darstellen. Die Dominanz von UnionPay in der globalen Kartennutzung, die größtenteils auf Umsatz in China zurückzuführen ist, weist auf die weit verbreitete Nutzung im Bankensektor hin.

  • Social-Commerce-Plattformen: Das schnelle Wachstum des Social Commerce in China hat ein Umfeld hervorgebracht, in dem verschiedene Zahlungsoptionen einschließlich UnionPay genutzt werden. Internationale Luxus-Modemarken und andere Einzelhändler auf Plattformen wie Tmall Luxury Pavilion und JD.com bieten mit hoher Wahrscheinlichkeit UnionPay als Zahlungsmethode an.

  • Grenzüberschreitender B2B-Handel: Da China intensiv auf die grenzüberschreitende Nutzung seines als Renminbi (RMB) bekannten Währungssystems mit dem chinesischen Yuan (CNY) als Basiseinheit hinwirkt, werden ausländische Importeure und Empfänger/innen chinesischer Belt-and-Road-Darlehen dazu angehalten, Zahlungen in CNY zu leisten, was auch die Dienstleistungen von UnionPay einschließen könnte.

  • Einzelhandelsunternehmen: Große Einzelhändler von Unternehmen wie Suning und JD.com bis hin zu internationalen Marken wie Carrefour und McDonald's nutzen das umfangreiche Netzwerk von UnionPay, um chinesische Kundinnen und Kunden zu erreichen.

  • Reisebranche und Gastgewerbe: Fluggesellschaften wie Air China und Hotelketten wie Hilton gehen Partnerschaften mit UnionPay ein, um exklusive Angebote zu machen und chinesische Touristinnen und Touristen zu bedienen.

  • E-Commerce-Plattformen: Alibaba, JD.com und Pinduoduo, allesamt bekannte E-Commerce-Unternehmen in China, integrieren UnionPay für einfache Online-Zahlungen, wobei besonders die Digital Wallets wie QuickPass beliebt sind. Mobile Wallets sind in China allgegenwärtig. 84 % der Menschen nutzen sie, wie eine GlobalData-Umfrage im Jahr 2022 feststellte.

  • Öffentliche Dienstleistungen und Versorgungsunternehmen: Von Rechnungszahlungen bis hin zum Ticketverkauf für Verkehrsmittel ermöglicht UnionPay bequeme und leicht zugängliche bargeldlose Transaktionen für verschiedene öffentliche Dienstleistungen.

Use Cases

  • Mobile und Online-Zahlungen: UnionPay ist nicht auf kartenbasierte Transaktionen beschränkt. Das Unternehmen hat Lösungen für mobile Zahlungen einschließlich Mobile Wallets und QR-Code-Zahlungen eingeführt, um die sich entwickelnden Präferenzen seiner Kundschaft zu bedienen.

  • Grenzüberschreitende Transaktionen: UnionPay wird häufig für grenzüberschreitende Transaktionen genutzt, wobei es von den chinesischen Bemühungen um die Stärkung des grenzüberschreitenden Yuan-Systems und der wachsenden internationalen Akzeptanz von UnionPay-Karten profitiert.

  • Zahlungen im Zusammenhang mit Reisen und Tourismus: UnionPay-Karten werden häufig für Reiseausgaben benutzt, von Flug- und Hotelbuchungen bis hin zu Einkäufen und Restaurantbesuchen im Ausland.

  • Mikrozahlungen und Alltagstransaktionen: Von Straßenhändlern bis hin zu kontaktlosen Zahlungen in öffentlichen Verkehrsmitteln ermöglicht UnionPay kleine tägliche Transaktionen.

  • Grenzüberschreitender Handel und grenzüberschreitende Investitionen: Das internationale Netzwerk und die Partnerschaften von UnionPay ermöglichen Unternehmen und Einzelpersonen einfache grenzüberschreitende Transaktionen.

  • Spenden und Philanthropie: UnionPay ermöglicht sichere und transparente Online-Spenden an gemeinnützige Einrichtungen und Nichtregierungsorganisationen (NGOs).

So funktioniert China UnionPay

Das Angebot von UnionPay umfasst ein breites Spektrum an Zahlungslösungen für Kundinnen und Kunden sowie Unternehmen. Dazu gehören digitale Bankkarten, Geschäftskartenlösungen, B2B-Lösungen und ein globales Zahlungsnetzwerk. Im Folgenden sehen wir uns genauer an, wie der Fokus des Unternehmens auf digitale Innovation, Interoperabilität und Sicherheit Unternehmen und Kundschaft zugutekommt:

Für Kundinnen und Kunden

  • Digitale Bankkarte: UnionPay hat eine digitale Bankkarte eingeführt, die online beantragt und über die UnionPay-App, Banken-Apps oder von Smartphone-Herstellern entwickelte Digital Wallets verwaltet werden kann. Diese Karte bietet Dienstleistungen wie Vermögensverwaltung, Käufe und Zahlungen an. Die Funktionen umfassen mobile Zahlungen über QuickPass, QR-Code-Zahlungen und Tokenisierung für erhöhte Sicherheit.

  • Globale Akzeptanz: UnionPay-Karten werden von vielen Unternehmen im Ausland akzeptiert, darunter die meisten großen Kaufhäuser, und ihre Akzeptanz in Nordamerika und Europa steigt.

  • UnionPay-App: Mit der UnionPay-App können Nutzer/innen ihre digitalen Bankkarten in Echtzeit verwalten und auf ein breites Spektrum exklusiver globaler Vorteile zugreifen.

  • Mobile Zahlungen: UnionPay bietet mobile Zahlungsoptionen einschließlich QR-Code-Zahlungen und QuickPass für Mobilgeräte an. Mit diesen Funktionen können Kundinnen und Kunden kontaktlose Zahlungen vornehmen, indem sie auf den Bildschirm tippen, um ihre kontaktlose Karte oder einen QR-Code aufzurufen.

Für Unternehmen

  • Geschäftskartenlösungen: UnionPay bietet Geschäftskartenlösungen an, die auf Geschäftstätige mit grenzüberschreitendem Handel zugeschnitten sind, was Unternehmen das Verwalten der Reisekosten ihrer Angestellten erleichtert. Dazu zählen Produkte wie Firmenkarten, Corporate Cards und Einkaufskarten.

  • Integrierte B2B-Lösungen: Die B2B-Lösungen von UnionPay bieten „End-to-End“-Funktionen für grenzüberschreitenden E-Commerce, digitale Kartenausstellung für Geschäftskarten und innovative Zahlungslösungen für Unternehmen im Ausland.

  • Shop-the-World-Plattform: Diese Plattform hilft internationalen Unternehmen dabei, den chinesischen Markt zu erschließen, indem sie Storefront-Management-Dienste und Marketinginstrumente zur Kundengewinnung bereitstellen.

Funktionalität und Funktionen

  • Grenzüberschreitende Zahlungsdienstleistungen: UnionPay hat seine Fähigkeiten ausgebaut, Besucherinnen und Besuchern von China Zahlungen zu ermöglichen. Mit über 200 Mio. außerhalb des chinesischen Festlands ausgestellten UnionPay-Karten bietet das Unternehmen diversifizierte Zahlungsoptionen für internationale Messeaussteller/innen und Reisende.

  • Zusammenschaltung und Interoperabilität von Netzwerken: UnionPay fördert die Zusammenschaltung von chinesischen und internationalen Zahlungsnetzwerken und unterstützt die koordinierte Entwicklung von Produkten für Inlandszahlungen und internationale Zahlungen. Dies umfasst Kooperationen mit internationalen Banken und Zahlungsunternehmen, um Wallets zu unterstützen, die mit UnionPay-Karten kompatibel sind oder innerhalb der App virtuelle UnionPay-Karten ausstellen können.

  • Transaktionsgebühren: Für Offline-Käufe mit UnionPay-Karten ist am Point of Sale (POS) ein Kartenlesegerät erforderlich. Die Transaktionsgebühren aus dem Anteil der Bank und der Provision für UnionPay werden den Verkäufern (Online- und Offline-Unternehmen) berechnet, während für Kundinnen und Kunden keine Gebühren anfallen​. Die Gebührenstruktur von UnionPay werden wir weiter unten erläutern.

  • Sicherheitsmaßnahmen: Zahlungen mit digitalen Bankkarten sind mit Technologien wie Tokenisierung und Risikoüberwachung in Echtzeit geschützt, um die Sicherheit von Geldern und personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Auch darauf werden wir später noch genauer eingehen.

  • Interoperable Wallets: Auch im Bereich der Digital Wallets hat UnionPay seine Zusammenarbeit mit internationalen Kartenausstellern und Zahlungsunternehmen ausgeweitet, sodass Apps außerhalb des chinesischen Festlands QR-Zahlungen an globale UnionPay-QR-Unternehmen unterstützen können, indem sie lokale UnionPay-Karten verknüpfen oder virtuelle Karten ausstellen.

UnionPay in China

Einige Sicherheitsfunktionen von UnionPay sind speziell auf China und dessen staatliches und regulatorisches Umfeld abgestimmt. UnionPay ist ein staatliches Unternehmen in China, was bedeutet, dass es unter dem direkten Einfluss und der direkten Aufsicht der Regierung arbeitet. Dies wirkt sich in mehrfacher Hinsicht auf die Sicherheit aus:

  • Verbesserte Datensicherheitsstandards: Die chinesische Regierung erlegt strenge Datensicherheitsrichtlinien auf und UnionPay hält diese Standards ein, die häufig über internationale Praktiken hinausgehen. Sie umfassen strenge Datenlokalisierungsanforderungen, wobei die meisten Nutzerdaten innerhalb der chinesischen Grenzen gespeichert werden.

  • Enge Kooperation mit dem Staat: UnionPay arbeitet eng mit chinesischen Strafverfolgungsbehörden und staatlichen Cybersicherheitseinrichtungen zusammen. Das erleichtert schnelle Reaktionen auf Cyberbedrohungen und die schnelle Untersuchung von Betrugsfällen, was zu rascheren Lösungen für die Kundschaft führen kann.

  • Beschränkter Zugang zu internationalen Märkten: Obwohl UnionPay aktiv international expandiert, bleibt China sein Hauptschwerpunkt. Dies begrenzt seine Aussetzung gegenüber bestimmten Sicherheitsschwachstellen, die in anderen Regionen ein Problem darstellen können.

  • Einzigartige Technologie und Infrastruktur: UnionPay nutzt bestimmte Technologien und Infrastrukturen, die für das chinesische Umfeld spezifisch sind:

  • Nationales Zahlungsnetzwerk: UnionPay betreibt in China ein eigenes geschlossenes Netzwerk, das unabhängig von internationalen Netzwerken wie Visa und Mastercard ist. Das ermöglicht eine engmaschigere Kontrolle der Sicherheit und Transaktionsüberwachung.

  • Integration in staatliche Systeme: UnionPay nutzt seine Verbindung zur Regierung und den Finanzsystemen des Landes, um die Nutzerverifizierung und die Betrugsprävention zu verbessern. Dies umfasst Funktionen wie das Verknüpfen von Bankkonten mit nationalen Identifikationsnummern für zusätzliche Sicherheit.

  • Fokus auf mobile Zahlungen: Chinas mobiles Zahlungssystem boomt und UnionPay steht an der Spitze dieses Wandels. Seine mobilen Zahlungsplattformen wie UnionPay QuickPass nutzen fortschrittliche Sicherheitsfunktionen wie biometrische Authentifizierung und Tokenisierung.

Es ist allerdings zu beachten, dass dieses Umfeld auch Besorgnis erweckt:

  • Eingeschränkte Transparenz: Die Geschlossenheit des Netzwerks und die engen Beziehungen zur Regierung können Anlass zu Bedenken hinsichtlich der Transparenz und der Datenschutzpraktiken für Kundinnen und Kunden außerhalb Chinas geben.

  • Potenzielle Einflussnahme der Regierung: Die starke Einbeziehung der Regierung könnte potenzielle Manipulation oder Überwachung von Transaktionsdaten ermöglichen, was bei einigen Kundinnen und Kunden Bedenken auslöst.

  • Beschränkte grenzüberschreitende Interoperabilität: Der Fokus von UnionPay auf den inländischen Markt kann seine internationale Akzeptanz und Interoperabilität mit anderen Zahlungsnetzwerken beschränken, was die Zugänglichkeit für globale Kundinnen und Kunden beeinträchtigen könnte.

Vorteile der Akzeptanz von China UnionPay

UnionPay als Zahlungsmethode zu akzeptieren bietet mehrere geschäftliche Vorteile, insbesondere im Hinblick auf Dienstleistungen für chinesische Kundinnen und Kunden. Dies sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Zugang zu einer riesigen Kundenbasis: UnionPay ist der weltweit größte Anbieter von Zahlungskarten und übertrifft mit mehr als 9 Mrd. in Umlauf befindlichen Karten Visa und Mastercard zusammengenommen. Wenn Unternehmen UnionPay akzeptieren, können sie sich dieses ausgedehnte Netzwerk von Karteninhaberinnen und -inhabern in China und in aller Welt erschließen.

  • Starke Präsenz bei chinesischer Kundschaft: Die chinesische Bevölkerung einschließlich Migrantinnen und Migranten, Studierenden sowie Reisenden stellt einen bedeutenden Markt dar. In den USA leben mehr als 2 Mio. chinesische Zugewanderte und fast 300.000 chinesische Studierende, von denen viele UnionPay-Karten bevorzugen. Diese Karteninhaber/innen verfügen oft ausschließlich über eine UnionPay-Karte, sodass Unternehmen, die UnionPay nicht akzeptieren, diese Kundenbasis entgehen könnte.

  • Globale Expansion: UnionPay hat seine globale Präsenz erheblich ausgebaut und wird jetzt in 181 Ländern und Regionen akzeptiert. Diese breite Akzeptanz versetzt Unternehmen in die Lage, eine breiter gefächerte internationale Kundschaft zu bedienen, nicht nur die aus China.

  • Möglichkeiten durch Partnerschaften: Die Kooperation von UnionPay mit großen Plattformen wie Trip.com verbessert die Zahlungserfahrung für Inhaber/innen von UnionPay-Karten. Hierzu gehört auch die erweiterte Online-Akzeptanz und das Decken des Zahlungsbedarfs von Reisenden in wichtigen Märkten. Unternehmen können von solchen Partnerschaften profitieren, indem sie neue Kundinnen und Kunden gewinnen, die UnionPay nutzen.

  • Bequemlichkeit für Nutzer/innen internationaler Digital Wallets: UnionPay International (UPI) hat die Möglichkeit geschaffen, dass 170 internationale Wallets bei Unternehmen in China, die UnionPay akzeptieren, genutzt werden können. Das vereinfacht den Zahlungsprozess für globale Reisende auf dem chinesischen Festland und verbessert die Kundenerfahrung, was sich für Unternehmen, die internationale Besucherinnen und Besucher ansprechen, als Wettbewerbsvorteil erweisen kann.

  • Erhöhte Zahlungssicherheit: UnionPay legt einen Schwerpunkt auf fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen einschließlich Tokenisierung und 3D Secure 2, um das Risiko betrügerischer Transaktionen zu senken. Dies bietet Unternehmen eine sichere Option der Zahlungsabwicklung, was das Vertrauen der Kundschaft stärkt und durch Betrug verursachte Kosten senken kann.

  • Ankurbeln von chinesischem Tourismus und diesbezüglichen Ausgaben: Angesichts der erheblichen Kaufkraft chinesischer Touristinnen und Touristen kann es Unternehmen in stark touristischen Gegenden Vorteile bieten, UnionPay zu akzeptieren. Chinesische Touristinnen und Touristen sind für ihr ausgabefreudiges Verhalten auf internationalen Reisen bekannt. Ihre bevorzugte Zahlungsmethode anzubieten, kann mehr Besucher/innen anziehen und den Umsatz ankurbeln.

Eine wachsende chinesische Kundschaft anziehen

  • Mehr als 9,4 Mrd. in Umlauf befindliche UnionPay-Karten erreichen: Die riesige Kundenbasis von UnionPay, vor allem in China, birgt erhebliches Marktpotenzial. 2022 wickelte UnionPay über 247 Mrd. Transaktionen ab, mit einem Gesamttransaktionswert von fast 252 Bio. Yuan (etwa 35 Bio. USD), was die Kaufkraft seiner Karteninhaber/innen verdeutlicht.

  • Lukrativen Auslandstourismus erschließen: Für 2023 wurde erwartet, dass die chinesischen Ausgaben für Auslandstourismus 168 Mrd. USD erreichen würden, wobei ein erheblicher Schwerpunkt auf Einkäufen liegt. UnionPay zu akzeptieren, vereinfacht Transaktionen für diese Kundschaft.

  • Den Bedarf chinesischer Studierender und Zugewanderter decken: UnionPay ist eine bevorzugte Zahlungsmethode vieler chinesischer Studierender und im Ausland lebender Chinesinnen und Chinesen. Über 200 Mio. UnionPay-Karten wurden außerhalb Chinas ausgestellt, was auf seine Präsenz an wichtigen Studien- und Arbeitsorten hinweist.

Grenzüberschreitenden Handel und grenzüberschreitende Zahlungen optimieren

  • Effiziente grenzüberschreitende Transaktionen ermöglichen: Das internationale Netzwerk und die Partnerschaften von UnionPay ermöglichen reibungslose Zahlungen für Unternehmen, die mit China Handel treiben.

  • Risiken und Gebühren für Währungsumrechnung reduzieren: Das direkte Zahlungsabwicklungssystem von UnionPay minimiert die Nachteile von Wechselkursschwankungen und mit der Währungsumrechnung verbundene Gebühren. Die Zahlungsabwicklung erfolgt in RMB, was chinesischen Unternehmen zu Planbarkeit und Kosteneffizienz verhilft.

  • Verzögerungen und Komplexität von Transaktionen minimieren: Die Echtzeitautorisierung und die Zahlungsabwicklungsprozesse von UnionPay verringern Transaktionsverzögerungen und vereinfachen den Zahlungsprozess im grenzüberschreitenden Handel.

Sicherheitsmaßnahmen von China UnionPay

UnionPay setzt ein breites Spektrum an Technologie und Funktionen ein, um Kundendaten und Transaktionen zu schützen. Es ist eines der meistgenutzten Zahlungssysteme weltweit und seine Sicherheitsstandards spiegeln die Bedeutung dieser weit verbreiteten Nutzung wider. Im Folgenden gehen wir auf einige der wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen genauer ein:

Kartensicherheit

  • Chip- und PIN-Technologie: Die meisten UnionPay-Karten nutzen EMV-Chiptechnologie, die im Vergleich zu Magnetstreifen mehr Sicherheit bieten. Chipkarten generieren für jeden Einsatz eindeutige Transaktionscodes, was Kartenfälschungen erschwert.

  • Tokenisierung: Sensible Kartendaten werden bei Online-Transaktionen durch ein eindeutiges Token ersetzt, was Kartendaten vor potenziellen Verstößen schützt.

  • Risikomanagement in Echtzeit: UnionPay analysiert Transaktionen in Echtzeit mit hochentwickelten Algorithmen, um verdächtige Aktivitäten zu identifizieren und zu blockieren. Dies umfasst Geschwindigkeitsprüfungen, Standortanalysen und das Erstellen von Verhaltensprofilen.

  • Dynamische Authentifizierung: Für Transaktionen mit hohem Wert oder als riskant erachtete Transaktionen können zusätzliche Authentifizierungsmethoden wie Einmalpasswörter oder biometrische Verifizierung erforderlich sein.

Netzwerksicherheit

  • Sichere Kommunikationsprotokolle: UnionPay verwendet starke Verschlüsselungsprotokolle wie Transport Layer Security (TLS), um Daten bei der Übermittlung zwischen seinem Netzwerk und Nutzergeräten zu schützen.

  • Sicherheit von Rechenzentren: Die Rechenzentren von UnionPay halten strenge Sicherheitsstandards und physische Zugangskontrollen ein, um sensible Informationen zu schützen.

  • Betrugspräventionssysteme: Fortschrittliche Betrugspräventionssysteme überwachen Transaktionen fortlaufend, um verdächtige Muster und potenzielle Hackerangriffe zu erkennen.

  • Einhaltung des Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS): UnionPay setzt den PCI DSS um, was die Einhaltung internationaler Best Practices für Datensicherheit gewährleistet.

China UnionPay als Zahlungsmethode akzeptieren

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Anforderungen und den Startprozess für das Akzeptieren von UnionPay-Zahlungen:

Für Unternehmen in China

Anforderungen

  • Geschäftslizenz: Sie müssen über eine gültige Geschäftslizenz der zuständigen chinesischen Behörden verfügen, aus der die Art Ihres Unternehmens hervorgeht.

  • Rechtliche Vertretung: Diese Person muss befugt sein, im Namen Ihres Unternehmens zu handeln und das Händlerkonto zu verwalten und die rechtlichen und regulatorischen Anforderungen erfüllen.

  • Bankkonto: Wählen Sie ein Bankkonto in China, das die UnionPay-Abwicklung unterstützt und Ihrem geschäftlichen Bedarf entspricht.

  • Technische Infrastruktur (zwei Optionen):

    • POS-Terminals: Erwerben Sie kompatible POS-Terminals, die für UnionPay-Transaktionen zertifiziert sind. Diese Terminals müssen mit dem UnionPay-Netzwerk verbunden und für Ihr Unternehmen konfiguriert sein.
    • Zahlungsgateways: Integrieren Sie ein UnionPay-fähiges Zahlungsgateway in Ihre mobile oder Online-Plattform. Diese Option bietet Flexibilität und Skalierbarkeit für E-Commerce-Unternehmen.
  • Compliance: Machen Sie sich mit den relevanten chinesischen Bestimmungen für die Zahlungsabwicklung und Datensicherheit sowie Geldwäschebekämpfungsvorschriften (Anti-Money Laundering, AML) vertraut. Außerdem sollten Sie die Betriebsstandards von UnionPay kennen und sicherstellen, dass die Praktiken Ihres Unternehmens diesen entsprechen.

Startprozess

  • Wählen Sie einen Acquirer (Händlerbank): Informieren Sie sich über Acquirer in China, die Abwicklungsdienstleistungen für UnionPay anbieten, und vergleichen Sie diese. Achten Sie auf Faktoren wie Gebühren, Servicequalität, Netzwerkabdeckung und Integrationsoptionen.

  • Reichen Sie einen Antrag ein: Wenden Sie sich an Ihren Acquirer und füllen Sie das Antragsformular für das Händlerkonto aus. Dabei müssen Sie in der Regel detaillierte Angaben zu Ihrem Unternehmen, dessen rechtlicher Vertretung, Ihrem Bankkonto und Ihrer technischen Infrastruktur machen.

  • Vertragsverhandlung: Prüfen Sie die im Händlervertrag mit Ihrem Acquirer enthaltenen Bedingungen und Gebühren eingehend. Achten Sie auf Transaktionsgebühren, Netzwerkgebühren, monatliche Gebühren und eventuelle Mindesttransaktionsvolumina.

  • Technische Integration: Arbeiten Sie je nachdem, welches POS-Terminal oder Zahlungsgateway Sie gewählt haben, mit dem Acquirer oder technischen Dienstleister zusammen, um die notwendige Infrastruktur einzurichten und zu konfigurieren. Dabei können auch Tests und Zertifizierungsmaßnahmen erforderlich sein.

  • Tests und Zulassung: Wenn alles eingerichtet ist, sollten Sie eine Testphase durchlaufen, um sicherzustellen, dass Transaktionen reibungslos abgewickelt werden können. Nach den Tests und der Zulassung durch den Acquirer und UnionPay können Sie mit dem Akzeptieren von UnionPay-Zahlungen beginnen.

Für Unternehmen außerhalb von China

Anforderungen

  • Unternehmensregistrierung: Sie müssen über eine gültige Unternehmensregistrierung in Ihrem Heimatland verfügen, aus der die juristische Person hervorgeht, die Ihr Unternehmen betreibt.

  • Zahlungsdienstleister: Gehen Sie eine Partnerschaft mit einem renommierten Zahlungsdienstleister ein, der Erfahrung in der grenzüberschreitenden UnionPay-Abwicklung und gute Verbindungen in China hat. Dieser Zahlungsdienstleister wird als Ihr Vermittler zum UnionPay-Netzwerk fungieren.

  • Compliance: Ihre Geschäftspraktiken müssen den relevanten Bestimmungen in Ihrem Land und internationalen Bestimmungen für grenzüberschreitende Zahlungen entsprechen. Außerdem müssen Sie die spezifischen Anforderungen von UnionPay für grenzüberschreitende Transaktionen einhalten.

Startprozess

  • Wählen Sie einen Zahlungsdienstleister: Informieren Sie sich eingehend über verschiedene Zahlungsdienstleister und vergleichen Sie diese im Hinblick auf ihre Erfahrung, ihre Gebühren, ihre geografische Abdeckung und die Integrationsfähigkeit in Ihre bestehenden Systeme.

  • Konformitätsprüfung: Der Zahlungsdienstleiter, für den Sie sich entscheiden, wird eine umfassende Konformitätsprüfung Ihres Unternehmens durchführen, um zu sehen, ob es alle rechtlichen und regulatorischen Anforderungen für die Akzeptanz von UnionPay-Zahlungen erfüllt.

  • Kontoeinrichtung: Arbeiten Sie mit dem Zahlungsdienstleister zusammen, um ein Händlerkonto speziell für den Empfang von UnionPay-Transaktionen einzurichten. Dafür können zusätzliche Unterlagen und Finanzdaten erforderlich sein.

  • Technische Integration: Integrieren Sie das Zahlungsgateway des Zahlungsdienstleisters in Ihre Online-Plattform oder mobile App. Der Zahlungsdienstleister wird Sie hierbei technisch unterstützen und Sie durch den Prozess führen.

  • Tests und Aktivierung: Führen Sie mit dem Zahlungsdienstleister und UnionPay eine gründliche Testphase durch, um sicherzustellen, dass grenzüberschreitende Transaktionen problemlos abgewickelt werden können. Wenn alles getestet und genehmigt ist, sind Sie aktiv und bereit zum Akzeptieren von UnionPay-Zahlungen chinesischer Kundinnen und Kunden.

Akzeptieren von UnionPay mit Stripe

UnionPay über Stripe zu akzeptieren, ist für Unternehmen in China und weltweit mit Vorteilen verbunden. Stripe, eine umfassende Zahlungsplattform, hat seine Partnerschaft mit UnionPay International ausgebaut, sodass Unternehmen in mehr als 30 Märkten Zahlungen von Inhaber/innen von UnionPay-Karten mühelos akzeptieren können. Diese Integration ist besonders für diejenigen Unternehmen von Vorteil, die sich die chinesischen und asiatischen E-Commerce-Märkte erschließen möchten.

Wichtige Funktionen und Vorteile

Globale Zugänglichkeit: Unternehmen in Märkten einschließlich Australien, Singapur, Hongkong, Kanada, den USA, dem Vereinigten Königreich und der gesamten Europäischen Union können Zahlungen von Inhaber/innen von UnionPay-Karten aus aller Welt akzeptieren. Diese große Reichweite bietet Zugang zu Milliarden von UnionPay-Nutzerinnen und -Nutzern, erleichtert den globalen Handel und erweitert den Marktzugang für Unternehmen.

  • Lokal angepasster und flexibler Bezahlvorgang: Die Integration in Stripe ermöglicht Transaktionen in zahlreichen verschiedenen Währungen, darunter auch der chinesische Yuan, um lokal angepasste Bezahlvorgänge anbieten zu können. Diese Flexibilität ist wichtig, um breit gefächerte Kundenpräferenzen zu bedienen und die Einkaufserfahrung internationaler Kundinnen und Kunden zu verbessern.

  • Automatisiertes Rückerstattungs- und Anfechtungsmanagement: Die Integration von Stripe in UnionPay umfasst Funktionen für die Automatisierung des Managements von Rückerstattungen und Zahlungsanfechtungen durch Kundinnen und Kunden, die diese oft komplexen Prozesse optimieren und den Verwaltungsaufwand für Unternehmen reduzieren.

  • Leistungsstarkes Dashboard für Zahlungsmanagement: Stripe bietet eine einzige, leistungsstarke Schnittstelle für die Verwaltung von Zahlungen, Reporting und Auszahlungen für alle seine Produkte, darunter auch UnionPay-Transaktionen. Diese Zentralisierung vereinfacht das Zahlungsmanagement und liefert Unternehmen umfassende Einblicke in ihren Finanzbetrieb.

  • Höhere Akzeptanzquoten: Die Integration von UnionPay in Stripe kann die Akzeptanzquoten für Unternehmen steigern, da sie örtlich relevante Zahlungsmethoden anbieten und Feineinstellungen an ihren Zahlungsprozessen vornehmen können. Diese Verbesserung ist für Unternehmen, die einen globalen Kundenstamm aufbauen und vergrößern möchten, von entscheidender Bedeutung​.

  • Expansionsmöglichkeiten:Für Unternehmen, die chinesische Kundinnen und Kunden einschließlich der chinesischen Diaspora erreichen möchten, ist die Partnerschaft zwischen Stripe und UnionPay eine intelligente Strategie. Das riesige Netzwerk von UnionPay kombiniert mit rund 2 Mrd. Wallet-Nutzerinnen und -Nutzern sowie WeChat Pay bietet Unternehmen eine unkomplizierte Möglichkeit, ein großes Segment des chinesischen E-Commerce-Markts anzusprechen.

  • Umsatzsteigerung: Unternehmen haben von einem erheblichen Zuwachs des Umsatzes von chinesischen Kundinnen und Kunden berichtet, nachdem sie UnionPay, Alipay und WeChat Pay zu ihren Zahlungsmethoden hinzugefügt hatten. Beispielsweise hatte Humble Bundle, ein Marktplatz für digitale Inhalte, nach der Einführung dieser bevorzugten chinesischen Zahlungsmethoden ein Wachstum von über 600 % bei Verkäufen aus China zu verzeichnen.

Alternativen zu China UnionPay

Die beiden Hauptwettbewerber von UnionPay in China sind Alipay und WeChat Pay. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über diese beiden Alternativen und ihre jeweiligen Stärken und Schwächen:

Alipay

  • Beliebtheit und Nutzerbasis: Alipay, das von der Alibaba Group eingeführt wurde, ist mit der riesigen Anzahl von 900 Mio. Nutzerinnen und Nutzern der Marktführer in China, was für seine weit verbreitete Akzeptanz und die Integration in den Alltag der chinesischen Kundschaft spricht.

  • Angebotene Dienstleistungen: Alipay bietet verschiedene Dienstleistungen an, die mit denen anderer Digital Wallets wie Apple Pay oder Google Pay vergleichbar sind. Nutzerinnen und Nutzer müssen ihr Konto für Zahlungen mit einer oder mehreren Karten verknüpfen. Es bietet mehr als 100 Dienstleistungen an, darunter Sofortkredite, Ratenzahlungen und Cashback, und hat außerdem Zahlungen in physischen Geschäften integriert.

  • Internationale Integration: Alipay unterhält enge Partnerschaften mit globalen Kartennetzwerken wie Visa und Mastercard, um internationalen Besucherinnen und Besuchern Zahlungen in China zu ermöglichen.

  • Marktposition und Kundenpräferenz: Die starke Marktposition von Alipay beruht hauptsächlich auf seinem frühen Eintritt und seiner weitreichenden Integration in das Alibaba-Umfeld. Aufgrund seiner Abstimmung auf Plattformen wie Taobao und Tmall ist es die selbstverständliche Wahl beim Online-Shopping.

  • Vorteile: Die Stärken von Alipay sind seine weitverbreitete Akzeptanz im E-Commerce und die Vielfalt der von ihm angebotenen Finanzdienstleistungen wie Vermögensverwaltung und Kreditmöglichkeiten.

  • Nachteile: Obwohl Alipay vielseitig einsetzbar ist, handelt es sich dabei auf eine primär auf den Online-Bereich fokussierte Plattform, was seine Zweckmäßigkeit für Kundinnen und Kunden, die eine besser integrierte Zahlungserfahrung bevorzugen, begrenzen könnte.

WeChat Pay

  • Integration in die WeChat-App: WeChat Pay, das von der Nachrichtenapp WeChat eingeführt wurde und Eigentum von Tencent ist, verfügt durch seine Integration in die WeChat-App über eine breite Nutzerbasis. Alle WeChat-Nutzer/innen, wovon es über 1 Mrd. gibt, haben standardmäßig Zugriff auf WeChat Pay, wodurch WeChat Pay äußerst leicht zugänglich ist und viel genutzt wird.

  • Dienstleistungen und Zugänglichkeit: Ähnlich wie Alipay bietet WeChat Pay unterschiedliche Dienstleistungen einschließlich eines Marktplatzes an. Aber die Integration von WeChat Pay in Websites kann sich als Herausforderung erweisen, da es primär für mobile Geräte entwickelt wurde.

  • Integration in Social Media: Die Beliebtheit von WeChat Pay rührt von dessen Integration in WeChat her, die größte Social-Media-Plattform Chinas. Diese Integration macht den Übergang zwischen sozialer Interaktion und Finanztransaktionen einfach.

  • Vorteile: WeChat Pay bietet eine umfassende soziale und Zahlungserfahrung. Sein In-App-System umfasst Dienstleistungen wie Rechnungszahlungen, Buchungsdienstleistungen und einen Marktplatz.

  • Nachteile: Die hauptsächliche Beschränkung von WeChat Pay besteht in seinem Fokus auf die mobile Plattform, was es für reine E-Commerce-Szenarien im Vergleich zu Alipay weniger ideal macht.

Startklar?

Erstellen Sie direkt ein Konto und beginnen Sie mit dem Akzeptieren von Zahlungen. Unser Sales-Team berät Sie gerne und gestaltet für Sie ein individuelles Angebot, das ganz auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist.