Jobber erweitert seine Plattform mit Stripe Capital und Instant Payouts um neue Finanzdienstleistungen

Jobber zählt zu den am schnellsten wachsenden Softwareunternehmen Kanadas. Die Plattform des Unternehmens unterstützt über 100.000 Unternehmen in der Dienstleistungsbranche bei der Optimierung und Automatisierung ihrer täglichen Abläufe – von der Aufgabenplanung bis hin zur Rechnungsstellung.

Lösungen im Einsatz

    Capital
    Connect
    Billing
    Invoicing
Nordamerika
Growth

Herausforderung

Jobber weiß, dass Liquidität für Kleinunternehmen unverzichtbar ist – für die Überbrückung von Einnahmeausfällen, Gehaltszahlungen oder die Anschaffung neuer Arbeitsgeräte. Liquiditätssicherheit kann über Erfolg und Misserfolg entscheiden. In der Branche für haushaltsnahe Dienstleistungen gestaltet sich die Suche nach einem Bankkredit für kleine Unternehmen oft schwierig. Für Jobber eröffnete diese Herausforderung die Chance, seinen Nutzer/innen schnellen Zugang zu dringend benötigten Finanzierungen anzubieten. Mit den so entstandenen Umsätzen trieb Jobber wiederum sein Unternehmenswachstum voran.

„Manchmal braucht es eine Finanzspritze, damit Unternehmen aus der Dienstleistungsbranche neue Chancen wahrnehmen können“, sagt Fintech-Direktorin Laura Collinson. „Die Suche nach der passenden Finanzierung kann frustrierend und stressig sein und erfordert mitunter mehrmonatige Gespräche mit den Banken und die Offenlegung aller Finanzberichte aus den vergangenen Jahren. Und das nur, um eine Geschäftskredit zu bekommen, den man doch so dringend braucht.“ Deshalb stellte man sich bei Jobber die Frage, wie man der eigenen Kundschaft Zugang zu Kapital verschaffen könnte, ohne dabei übermäßige Risiken und Entwicklungsaufwand auf sich zu nehmen.

Lösung

Die Finanzdienstleistungsprodukte von Stripe helfen Unternehmen, die Dienstleistungen für Privatpersonen anbieten, bei Liquiditätsengpässen. Der Zugriff auf Instant Payouts erfolgt dabei direkt über das Dashboard von Jobber. Und das Geld kommt nicht erst nach mehreren Tagen, sondern innerhalb weniger Sekunden. Mit Stripe Capital erhalten Unternehmen ihre Finanzierung sogar schon zwei Tage nach der Beantragung. „Der erste Kredit, der über Stripe Capital vermittelt wurde, war bereits nach drei Stunden und 21 Minuten bewilligt. Das ist etwas völlig anderes, als wenn man sich wochenlang mit seiner Bank auseinandersetzen muss“, so Collinson. „Die Unternehmen füllen lediglich einen übersichtlichen Kreditantrag aus und zahlen ihr Darlehen aus ihren täglichen Einnahmen zurück.“

Ergebnisse

Dass Jobber seinen Nutzer/innen nun auch Finanzierungen anbietet, ist für die Plattform ein echtes Alleinstellungsmerkmal und festigt die Position, die das Unternehmen für die Unternehmensführung und das Wachstum seiner Kund/innen hat. „Capital und Instant Payouts sind gerade heute ein großer Vorteil, wo die Kreditkartenlimits und Kreditlinien immer weiter sinken“, meint Collinson. „Mal geht es darum, kurzfristige Liquiditätsengpässe zu überbrücken, mal um Investitionen in neues Personal, Maschinen oder Werbemaßnahmen.“ Von dem neuen Angebot haben sowohl Jobber als auch die Dienstleister etwas. Jobber profitiert dabei insbesondere von den Einnahmen, die über die neuen Finanzierungsmöglichkeiten generiert werden, macht sein Produktangebot attraktiver und löst ein drängendes Problem seiner Kund/innen.

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Integration ohne Umschweife

Mit Stripe starten in weniger als 10 Minuten