Cold Fusion berät Kashika bei der Zahlungsoptimierung für schnelleres Wachstum

Kashika ist ein japanischer Anbieter für Visualisierung, UI/UX- und Softwareentwicklung. Katachi Space ist ein Geschäftszweig von Kashika, bei dem es um den Einsatz von erweiterter Realität (Augmented Reality, AR) zur Unterstützung von Kaufentscheidungen im Privatkundengeschäft geht.

Der Hauptsitz des Spieleentwicklers und Beratungsunternehmens Cold Fusion, Inc. befindet sich im japanischen Sapporo. Das Unternehmen arbeitet eng mit Stripe zusammen, um seinen Kund/innen eine einheitliche serverlose Zahlungsabwicklung anzubieten.

Lösungen im Einsatz

    Checkout
    Payments
Asien-Pazifik
Growth

Herausforderung

Kentaro Oku gründete Kashika vor mittlerweile fünf Jahren. Damals lautete das Ziel, Unternehmen wie unter anderem Fernsehsendern dabei zu helfen, riesige Datenmengen verständlich zu visualisieren, um Entscheidungsprozesse zu beschleunigen. Mit Katachi Space will man breitere Kundenschichten zudem bei der Verwendung professioneller 3D-Technik unterstützen. Dabei können beispielsweise Produkte vor dem Kauf per Smartphone mithilfe von AR-Technologie (Augmented Reality) in Originalgröße im eigenen Wohnzimmer dargestellt werden, um sich einen realistischeren Eindruck von ihnen zu verschaffen.

Nachdem sich das Unternehmen in Japan etabliert hatte, wollte Kashika insbesondere mit Katachi Space ins Ausland expandieren. Zunächst hatte man ganz auf Rechnungskäufe gesetzt, die in Japan besonders populär sind. Diese ließen sich im Ausland jedoch nur mit erheblichem Aufwand umsetzen. Deshalb suchte Kashika nach einer Möglichkeit, mehrere Sprachen und Währungen anzubieten, um auf dem Weltmarkt Fuß zu fassen.

Kashika brauchte also ein flexibles und skalierbares Zahlungssystem, das auch für die Auslandsexpansion taugte. Angesichts des geringen Personalstands war zudem eine Zahlungsplattform gefragt, die auch in Sachen Anwenderfreundlichkeit und Implementierung überzeugt.

Lösung

Das Consultingunternehmen Cold Fusion brachte Stripe ins Spiel, das für eine unkomplizierte Implementierung und geringe Nutzungsgebühren steht. Ein weiterer Vorteil von Stripe ist die Unterstützung verschiedener Sprachen und Währungen. Als Stripe-Partner konnte Cold Fusion Kashika zudem die erforderliche Unterstützung bei Integration und Implementierung anbieten. So konnte das Unternehmen Stripe in nicht einmal zwei Wochen in die Systeme von Katachi Space einbinden.

Ergebnisse

Katachi Space richtet sich an unterschiedliche Kundensegmente von Privathaushalten bis hin zu Großunternehmen und bot zunächst nur die in Japan besonders beliebten Rechnungs- und Kreditkartenkäufe an. Mittlerweile hat das Unternehmen aber mehrere Zahlungsmöglichkeiten im Angebot, da Stripe verschiedene Zahlungsmethoden ungeachtet von Volumen und Häufigkeit unterstützt. Zudem sind alle Stripe-Zahlungen mit den Buchhaltungssystemen von Kashika verbunden, was die nachgelagerten Prozesse erheblich vereinfacht.

Nach der erfolgreichen Auslagerung seiner Zahlungsabwicklung an Stripe kann sich Katachi Space nun ganz auf die Entwicklung neuer, besserer Produkte, das Unternehmenswachstum, die Kundenbedürfnisse, die Neukundengewinnung und sein internationales Wachstum konzentrieren. Kashika ist von den zahlreichen Möglichkeiten, die Stripe bietet, begeistert. Hierzu zählen vor allem das individuelle Branding für ein einheitlicheres Kundenerlebnis und die Einführung weiterer Zahlungsmethoden. Denn so kann Katachi Space noch besser werden.

Wir hatten auch andere Zahlungsabwickler im Blick, doch Stripe erwies sich als besonders unkompliziert, schnell und kostengünstig. Der größte Vorteil von Stripe ist jedoch die Möglichkeit, unser Zahlungswesen auszulagern und uns dafür ganz auf unser Leistungsangebot konzentrieren zu können.

Kentaro Oku, Stellv. Geschäftsführer und Gründer

Partner

Cold Fusion kombiniert eine hauseigene Game-Engine mit AWS und steht für originelle und kreative Spiele für diverse Plattformen. Das Unternehmen bietet außerdem Entwicklungsberatung und Dienstleistungen zur Verwendung von Stripe für die serverlose Zahlungsverarbeitung an.

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Schnelle Integration

Starten Sie mit Stripe in weniger als 10 Minuten