Berechnen der Verkaufssteuer (Sales Tax) in den USA

Tax
Tax

Mit Stripe Tax berechnen, erheben und melden Sie Steuern für weltweite Zahlungen mit nur einer einzigen Integration. So wissen Sie genau, wo Sie sich registrieren müssen, der richtige Steuerbetrag wird automatisch erhoben und Sie haben Zugriff auf alle Unterlagen, um Steuererstattungen zu beantragen.

Mehr erfahren 
  1. Einführung
  2. Berechnen der Verkaufssteuer (Sales Tax)
  3. Wann die Verkaufssteuer von Kundschaft eingezogen werden muss

Die Verkaufssteuer ist eine indirekte Steuer, die in den USA auf die meisten Verkäufe erhoben wird. Unabhängig davon, ob Sie einen Artikel kaufen oder verkaufen, müssen Sie wahrscheinlich die Verkaufssteuer bei der Transaktion beachten.

Die Verkaufssteuer wird auf Bundesstaats- und manchmal sogar auf Ortsebene verwaltet. Jeder der 46 Bundesstaaten mit einer Verkaufssteuer wendet unterschiedliche Sätze und Regeln an. Daher kann die Berechnung der Verkaufssteuer eine schwierige Aufgabe darstellen. In diesem Leitfaden wird erläutert, wie Sie die Verkaufssteuer berechnen und wann Sie die Verkaufssteuer von der Kundschaft einziehen müssen.

Worum geht es in diesem Artikel?

  • Berechnen der Verkaufssteuer (Sales Tax)
  • Wann die Verkaufssteuer von Kundschaft eingezogen werden muss

Berechnen der Verkaufssteuer (Sales Tax)

Die Verkaufssteuer wird als Prozentsatz eines Verkaufs berechnet. Der fällige Betrag basiert also immer auf dem Verkaufspreis des gekauften oder verkauften Artikels. So berechnen Sie die Verkaufssteuer:

  1. Bestimmen Sie den jeweiligen Verkaufssteuersatz am Verkaufsort, indem Sie jeden Bundesstaat und Zuständigkeitsbereich gesondert prüfen. Im Durchschnitt liegen die bundesstaatlichen Verkaufssteuersätze, kombiniert mit den lokalen Steuersätzen, zwischen 6 % und 9 %, können sich jedoch auf bis zu 11,5 % belaufen.
  2. Wenn Sie den richtigen Verkaufssteuersatz ermittelt haben, rechnen Sie den Satz in das Dezimalformat um, indem Sie ihn durch 100 teilen. So wird beispielsweise 5 % zu 0,05.
  3. Multiplizieren Sie den Preis des Artikels mit dem Verkaufssteuersatz im Dezimalformat:
    Artikelpreis x Verkaufssteuersatz im Dezimalformat = Verkaufssteuerbetrag
  4. Addieren Sie schließlich den Verkaufssteuerbetrag zum Artikelpreis, um die Gesamtsumme der Transaktion zu erhalten. Wenn keine anderen Gebühren oder Steuern zu berücksichtigen sind, ist das die Transaktionssumme.

Angenommen, Sie kaufen einen Artikel für 10 USD und der Verkaufssteuersatz beträgt 5 %. In diesem Fall fällt Verkaufssteuer in Höhe von 50 Cent an, sodass der Kaufpreis insgesamt 10,50 USD beträgt (sofern keine anderen Gebühren oder Steuern anfallen).

Wann die Verkaufssteuer von Kundschaft eingezogen werden muss

Bevor Sie sich mit den Steuersätzen für die Verkaufssteuer befassen und Steuern einziehen, müssen Sie sich für eine Verkaufssteuergenehmigung in den Bundesstaaten registrieren, in denen Sie dem Verkaufssteuer-Nexus unterliegen. Der Verkaufssteuer-Nexus, also der steuerliche Anknüpfungspunkt, ergibt sich in der Regel auf zwei Arten: als physischer Nexus oder wirtschaftlicher Nexus. Physischer Nexus bedeutet, dass das Unternehmen in einem Bundesstaat hinreichend physisch präsent oder aktiv ist und somit der Verkaufssteuer unterliegt. Wirtschaftlicher Nexus bedeutet, dass das Unternehmen in Bezug auf den Gesamtumsatz oder die Anzahl der Transaktionen in einem Bundesstaat einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. Diese Schwellenwerte variieren von Bundesstaat zu Bundesstaat. Erfahren Sie mehr darüber, wann ein wirtschaftlicher Nexus vorliegt.

Sie müssen zudem ermitteln, wo Sie die Kriterien für den Verkaufssteuer-Nexus erfüllen, und sich in den betreffenden Bundesstaaten für eine Genehmigung registrieren. Um sich für eine Verkaufssteuergenehmigung zu registrieren, müssen Sie allgemeine Unternehmensinformationen vorlegen. In einigen Bundesstaaten fällt auch eine geringe Registrierungsgebühr an. Die Registrierung erfolgt online. Den jeweiligen Registrierungslink finden Sie in dieser umfangreichen Liste.

The content in this article is for general information and education purposes only and should not be construed as legal or tax advice. Stripe does not warrant or guarantee the accurateness, completeness, adequacy, or currency of the information in the article. You should seek the advice of a competent attorney or accountant licensed to practice in your jurisdiction for advice on your particular situation.

Startklar?

Erstellen Sie direkt ein Konto und beginnen Sie mit dem Akzeptieren von Zahlungen. Unser Sales-Team berät Sie gerne und gestaltet für Sie ein individuelles Angebot, das ganz auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist.