Dank Stripe ermöglicht BloomNation selbstständigen Florist/innen ein jährliches Wachstum von 40 %

BloomNation ist ein Online-Marktplatz, der es über 3.500 Florist/innen ermöglicht, mehr Kund/innen mit ihren maßgeschneiderten Blumenarrangements zu erreichen. Das Unternehmen gibt jedem die Möglichkeit, handgefertigte Blumenarrangements in den USA zu entdecken und zu verschicken. Außerdem bietet es selbstständigen Florist/innen eine umfangreiche Plattform, um ihr Angebot zu erweitern, einschließlich Tools für Marketing, Zahlungen, Auftragsverwaltung und mehr.

Lösungen im Einsatz

    Billing
    Capital
    Connect
    Payments
Nordamerika
Start-up

Herausforderung

BloomNation stellt das alte Modell der Florist/innen auf den Kopf, indem es kleinen Unternehmen die Möglichkeit bietet, ihr gestalterisches Talent und ihre saisonalen Blumenprodukte direkt den Verbraucher/innen zu präsentieren, anstatt einfach nur Gestecke auf Vorrat zu kreieren. Florist/innen zahlen an BloomNation eine Abonnementgebühr und einen kleinen Prozentsatz des Umsatzes für Tools zur Erstellung einer Online-Präsenz und zum Aufbau eines Kundenstamms. Das Ganze ist Teil einer größeren Anstrengung der Promenade Group – der Muttergesellschaft von BloomNation, Swigg, Dig-in, Bevv und anderen Marken, die auf bestimmte Branchen ausgerichtet sind –, um selbstständigen Gewerbetreibenden zu helfen, in der Welt des E-Commerce erfolgreich zu sein.

BloomNation wurde 2011 gegründet und nutzte Balanced Payments für die Abwicklung seiner Marktplatz-Zahlungen. Als dieses Unternehmen 2015 seinen Betrieb einstellte, brauchte BloomNation einen Ersatz, um sein schnelles Wachstum fortsetzen zu können. Das Entwicklerteam zog WePay und Braintree in Betracht, entschied sich aber aufgrund positiver Bewertungen anderer Entwickler und der Notwendigkeit einer schnellen Umstellung schließlich für Stripe.

„Es gab so viele, die uns geraten haben, zu Stripe zu wechseln, also war es eine ziemlich einfache Entscheidung,“ so Gregg Weisstein, Gründer und COO von BloomNation.

Lösung

Dank dem effizienten Engineering-Team von BloomNation konnte Stripe schnell in Betrieb genommen werden, sodass sich das Unternehmen auf die Akquise weiterer Florist/innen konzentrieren konnte. Mit Stripe Connect Onboarding kann BloomNation neue Florist/innen nahtlos und sofort für Zahlungen freischalten. „Für das Onboarding mussten wir keine eigenen Identitätsüberprüfungsabläufe entwickeln, da wir einfach die von Stripe verwendeten, was sehr angenehm war“, so Weisstein.

BloomNation vereinfacht auch die Komplexität des Back-End-Geschäfts für seine Florist/innen-Community. Durch die Einbettung von Stripe Payments in die Software bietet BloomNation den Florist/innen eine zentrale Stelle für die Annahme von Bestellungen, den Versand von Rechnungen, die Bearbeitung von Rückerstattungen und Anfechtungen, die Verhinderung von betrügerischen Gebühren und die Verwaltung von Steuern. In ähnlicher Weise nutzt BloomNation Stripe, um seine eigenen Transaktionen zu rationalisieren: Es nutzt Stripe Billing, um Abonnementzahlungen einzuziehen.

Mit der Produktpalette von Stripe plant BloomNation nun die Einführung von Point-of-Sale-Lösungen und die Geschäftsfinanzierung für seine Florist/innen.

„Unser Ziel ist es, sehr bald Kartenlesegeräte in Blumenläden zu etablieren“, so Weisstein. „Außerdem sind wir sind sehr begeistert von Stripe Capital. Unsere Florist/innen sind wie jedes andere kleine Unternehmen und können dieses Kapital nutzen, um einen zweiten Standort zu eröffnen, mehr Personal einzustellen, ihr Inventar aufzustocken oder was auch immer sie für ihr Wachstum benötigen.“

Ergebnisse

BloomNation hat seine Geschäftstätigkeit auf ein starkes Wachstum ausgerichtet, indem es Florist/innen die Tools und Technologien zur Verfügung stellt, die sie für den Auf- und Ausbau ihrer Online-Präsenz benötigen.

Stripe sorgt für starkes Wachstum bei BloomNation und den kleinen Geschäften, die das Unternehmen betreut

Seit dem Wechsel zu Stripe als Zahlungs- und Finanzdienstleistungsplattform hat sich BloomNation zu einem Marktplatz für 3.500 Florist/innen entwickelt, die in fast 5.000 Städte in den USA ausliefern. Florist/innen, die BloomNation nutzen, verzeichnen ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 40 %.

Die Flexibilität von Stripe und das einfache Onboarding ermöglichen eine schnelle Expansion in neue Märkte

Der Schlüssel zum Erfolg von BloomNation liegt in der Entwicklung von Tools, die auf die speziellen Bedürfnisse kleiner Unternehmen in bestimmten Branchen zugeschnitten sind. Auf der Grundlage dieses Modells entwickelte BloomNation differenzierte Lösungen für andere Unternehmenstypen, darunter Pizzerien, Brauereien sowie Wein- und Spirituosengeschäfte.

Partnerschaft mit Stripe für ein umfassendes Angebot an Finanzdienstleistungen für kleine Unternehmen

Für den schnell wachsenden Kundenstamm schafft BloomNation außerdem eine einheitliche Lösung für Zahlungen und Finanzdienstleistungen, indem es In-Store-Zahlungen, Geschäftsfinanzierungen und mehr anbietet – alles über Stripe.

„Wir möchten ein Komplettanbieter für alles sein, was ein kleines Unternehmen braucht, vom Point-of-Sale über den Marktplatz bis hin zu Zahlungen und Angeboten, und Stripe hilft uns dabei“, so Weisstein. „Die Bündelung all dieser Tools erhöht wirklich den Wert, den wir unseren Kund/innen bieten können.“

„Mit Stripe haben wir den Marktführer im Zahlungsverkehr an Bord. Es ist großartig, mit Stripe bei neuen Produkten und Funktionen zusammenzuarbeiten. Stripe macht es wirklich einfach, neue Märkte und Branchen zu erschließen.“

Gregg Weisstein, Gründer und COO

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Schnelle Integration

Mit Stripe starten Sie in weniger als 10 Minuten