Shopify ermöglicht Händler/innen mit Tap to Pay auf dem iPhone die Zugangsmöglichkeiten und den Komfort, vor Ort Zahlungen mit einem iPhone zu akzeptieren

Shopify ist eine All-in-One-Handelsplattform für Start, Betrieb und Wachstum von Unternehmen jeder Größe. Sie unterstützt Millionen von Unternehmen und hilft einigen der größten Marken der Welt, ihre Produkte zu vertreiben und Prozesse überall, persönlich und online, zu realisieren. Als die Pandemie fast alle Unternehmen dazu zwang, ihre Art der Kundeninteraktion zu ändern, erkannten die Händler/innen, wie wichtig kontaktlose Zahlungen sind. Mit Tap to Pay auf dem iPhone können Sie über Ihre Stripe-Integration nahtlos Zahlungen vor Ort akzeptieren.

Lösungen im Einsatz

    Connect
    Terminal
    Issuing
    Treasury

Herausforderung

Während der Pandemie haben sich Kund/innen an schnelle, nahtlose Online-Einkaufserfahrungen gewöhnt. Die Erwartungen an Komfort, Schnelligkeit und Einfachheit wurden von den Kund/innen auch dann beibehalten, als Unternehmen den Verkauf im Ladengeschäft wieder aufnahmen, sodass Händler/innen ihre Bezahlvorgänge neu aufstellen mussten. Für viele stellte die Einrichtung moderner Zahlungshardware jedoch eine komplexe, wartungsintensive Option dar. Und E-Commerce-Händler/innen, die mit persönlichen Verkäufen experimentierten, waren gezwungen, sich auf Bargeld oder isolierte Peer-to-Peer-Zahlungen zu verlassen, was die Umsatzgestaltung bei stationären und Online-Verkäufen erschwerte. Bei beiden Händlergruppen stand die Kundenerfahrung auf dem Prüfstand.

„Fast über Nacht wurden Optionen wie kontaktlose Karten und Digital Wallets für die Verbraucher/innen zur Selbstverständlichkeit“, erinnert sich Erica Lefaive, Senior Product Marketing Manager für den Einzelhandel bei Shopify. „Allerdings kann ein schlechter Bezahlvorgang, genauso wie das lange Anstehen an der einzigen Kasse oder andere Unannehmlichkeiten, für unnötige Spannung sorgen, die ein ansonsten großartiges Gesamterlebnis leicht ruinieren kann.“

Shopify baut seine Marke darauf auf, Händler/innen online und stationär zu erstklassigen Kundenerfahrungen zu verhelfen, wozu auch nahtlose Transaktionen gehören. Shopify wollte Shopify Payments um persönliche Zahlungen erweitern, damit Händler/innen optimale Bezahlvorgänge für ihr Unternehmen gestalten können, einschließlich des einfachen Akzeptierens von Zahlungen vor Ort ohne zusätzliche Hardware.

Lösung

Shopify nutzt Stripe bereits seit Jahren und hat sich erneut an Stripe gewandt, um seinen Händler/innen eine noch einfachere Möglichkeit zu bieten, mit Tap to Pay auf dem iPhone persönliche Zahlungen überall zu akzeptieren.

„Tap to Pay auf dem iPhone bietet allen Händlern eine weitere Möglichkeit, kreativ zu werden und neue Absatzchancen zu nutzen“, erklärt Lefaive. „Unsere Einzelhändler/innen können im Handumdrehen zusätzliche mobile Bezahlvorgänge erstellen, einen Straßenverkauf starten, Zahlungen auf dem Bürgersteig akzeptieren oder bei lokalen Events verkaufen. Unsere E-Commerce-Händler/innen können Zahlungen direkt an ihrem Arbeitsplatz akzeptieren, Barzahlung für Kund/innen vor Ort anbieten oder sich auf Märkten und Messen präsentieren. Wir sind gespannt auf die Innovationen, die Händler/innen mit Tap to Pay auf dem iPhone realisieren werden.“

Mit Tap to Pay auf dem iPhone und dem Stripe Terminal SDK können Händler/innen auf Shopify alle Arten von persönlichen, kontaktlosen Zahlungen mit dem iPhone akzeptieren. Es ist ein einfacher und sicherer Weg, nahtlos persönliche Zahlungen zu akzeptieren, ganz gleich wo ein Geschäft stattfindet. Außerdem vereinheitlicht es Zahlungen auf Shopify, um die Umsatzgestaltung zu vereinfachen – alles ohne zusätzliche Hardware.

Ergebnisse

Shopify-Händler/innen können mit einem iPhone überall Zahlungen akzeptieren

Tap to Pay auf dem iPhone und das Stripe Terminal SDK bieten ein einheitliches mobiles Zahlungsangebot für den Point of Sale von Shopify, das alle Shopify-Händler/innen in wenigen Minuten einrichten können – ohne den Kauf oder die Wartung herkömmlicher Hardware, deren Lieferung und Einführung Wochen in Anspruch nehmen kann.

Lefaive: „Das Spannendste daran ist die Verfügbarkeit von Tap to Pay auf dem iPhone. Ob es nun die Kosten für die Zahlungshardware sind oder die Dringlichkeit, eine momentane Gelegenheit zu nutzen, Tap to Pay auf dem iPhone mit Shopify POS beseitigt diese Absatzhindernisse – es ist ein Kartenlesegerät, das man immer dabeihaben kann.“

Shopify kann die Einführung von Tap to Pay auf dem iPhone mithilfe seiner bestehenden Stripe-Integration beschleunigen

Mit Tap to Pay auf dem iPhone und dem Stripe Terminal SDK kann Shopify einfach und schnell mehr Optionen für persönliche Zahlungen anbieten, indem es seine bestehende Stripe-Integration nutzt.

Chris Saldanha, Entwicklungsleiter für den Einzelhandel bei Shopify: „Die Einbindung von Tap to Pay auf dem iPhone mit dem Stripe Terminal SDK war schnell und einfach, da unser Entwicklungsteam unser vorhandenes Investment in Stripe Terminal nutzen konnte, um dieses neue Produkt mit minimalem Aufwand einzurichten.“

Händler/innen und Shopify erhalten mehr Möglichkeiten, um mehr Kund/innen zu erreichen

Shopify hilft Händler/innen, neue Umsatzquellen zu erschließen und ihr Unternehmen zu vergrößern, indem sie Zahlungen in neuen Situationen akzeptieren, beispielsweise bei Events, touristischen Attraktionen und überall dort, wo sie vor Ort auf Kund/innen treffen.

Lefaive erläutert: „Mit Tap to Pay auf dem iPhone und dem Stripe Terminal SDK können wir unseren Händler/innen eine neue Option für den stationären Verkauf bieten. Unternehmen wie Summer Solace Tallow, das seine Bio-Hautpflege- und Haushaltsprodukte online und auf Bauernmärkten in der Bay Area verkauft, können mit neuen Kund/innen in Kontakt treten, die Kundenbindung erhöhen und ihren Umsatz steigern – und ihr gesamtes Unternehmen über die Shopify-Plattform verwalten.“

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Schnelle Integration

Starten Sie mit Stripe in weniger als 10 Minuten