Mit Stripe steigert The Giving Movement seine Konversionsrate um 25 % und kann international expandieren

The Giving Movement ist die erste nachhaltige Modemarke der Vereinigten Arabischen Emirate. Das Unternehmen stellt Aktivbekleidung aus wiederverwertbaren, biologisch abbaubaren Stoffen her und spendet für jedes verkaufte Kleidungsstück 4 USD (15 AED) für wohltätige Zwecke. Seit der Firmengründung im Jahr 2020 hat The Giving Movement so bereits über 1 Mio. USD an Dubai Cares und Harmony House India gespendet.

Lösungen im Einsatz

    Payments
    Checkout
    Radar
    Sigma
Global
Start-up

Herausforderung

Ohne Direktzahlungsfunktion musste das Unternehmen The Giving Movement seine Kundinnen und Kunden zum Bezahlen auf eine externe Website umleiten. Das machte den Bezahlvorgang unnötig kompliziert und schadete dem Kundenerlebnis.

Lösung

Als Stripe im April 2021 in den Vereinigten Arabischen Emiraten an den Start ging und damit erstmals in den Nahen Osten expandierte, meldete sich The Giving Movement sofort an. Das Unternehmen integrierte Stripe direkt und nutzte fortan Stripe Checkout für die Annahme von Online-Zahlungen. Für die Betrugsprävention entschied man sich für Radar, während Sigma zur Verfolgung der Zahlungsdaten eingesetzt wird.

Ergebnisse

In Zusammenarbeit mit Stripe konnte The Giving Movement die Konversionsrate dank des eingebetteten und optimierten Bezahlvorgangs um 25 % steigern. Die Auszahlungen binnen drei Tagen verbesserten zudem die Liquiditätslage, während Radar die Betrugsbekämpfung optimierte und bei der Expansion in betrugsanfälligere Regionen noch von großem Nutzen sein wird.

Im Zuge der weltweiten Expansion insbesondere in die Golfstaaten und die USA kann The Giving Movement in Zukunft Zahlungen mit einer einzigen Integration ganz unkompliziert annehmen.

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Schnelle Integration

Mit Stripe starten Sie in weniger als 10 Minuten