Privacy Policy --- Worldwide

Last updated: April 24, 2017

Welcome to Stripe!

Privacy and online safety are important to Stripe. We offer a software platform and services for helping run an internet business. We collect data about businesses and their customers (“Data”) when they use the platform, the services, and our websites (collectively, “Services”). This privacy policy describes how we collect, use and disclose Data.

In this privacy policy, we sometimes refer to “You”. “You” may be a visitor to one of our websites, a user of one or more of our Services (“User”), or a customer of a User (“Customer”). We’ll do our best to clarify who we are referring to at various points in the policy. This policy does not apply to third-party websites, products, or services even if they link to our Services, and You should consider the privacy practices of those third-parties carefully. If You disagree with the practices described in this policy, You should (a) take the necessary steps to remove cookies from Your computer after leaving our website, and (b) discontinue Your use of our Services. Finally, we have also put together a Cookie Policy that describes in detail how we use cookies and similar technologies.

1. Overview

The Data we collect depends on how our Services are used. Sometimes we receive Data directly, such as when a Stripe account is created, test transactions are submitted through our website, the Stripe Checkout form is used, or we receive an email. Other times, we get Data by recording interactions with our Services by, for example, using technologies like cookies and web beacons. We also get Data from third parties, like our financial partners or identity verification services.

The collection and use of data from a variety of sources is essential to our ability to provide our Services – and to help keep the Services safe. Data is critical in helping us to increase the safety of Your online payments, and reduce the risk of fraud, money laundering and other harmful activity.

2. Data We Collect

a. Personal Data. We call Data that identifies, or that could reasonably be used to identify, You as an individual “Personal Data”. We collect Personal Data in different ways. For example, we collect Personal Data when a business registers for a Stripe account, a Customer makes payments or conducts transactions through a User’s website or application, a person responds to Stripe emails or surveys, or when a Customer uses the “Remember Me” feature of Stripe Checkout. We also receive Personal Data from other sources, such as our partners, financial service providers, identity verification services, and publicly available sources. Personal Data does not include Data that has been aggregated or made anonymous such that it can no longer be reasonably associated with a specific person. The Personal Data that we may collect includes:

  • Contact details, such as name, postal address, telephone number, email address;
  • Financial and transaction Data, such as credit or debit card number, and bank account information; and
  • Other Personal Data, such as date of birth, SSN or EIN.

b. Other Data. We call Data other than Personal Data “Other Data”. We collect Other Data through a variety of sources. One of our sources for Other Data is cookies and other technologies that record Data about the use of our websites, websites that implement our Services, and the use of our Services generally. Other Data that we may collect include:

  • Browser and device data, such as IP address, device type, operating system and Internet browser type, screen resolution, operating system name and version, device manufacturer and model, language, plug-ins, add-ons and the version of the Services You are using;
  • Transaction data, such as purchases, purchase amount, date of purchase, and payment method;
  • Cookie and tracking technology data, such as time spent on the Services, pages visited, language preferences, and other anonymous traffic data; and
  • Company data, such as a company’s legal structure, product and service offerings, jurisdiction, company records, and information submitted through the Stripe Atlas service.

3. How We Use Data

a. Personal Data. We and our service providers use Personal Data to: (i) provide the Services; (ii) detect and prevent fraud; (iii) mitigate financial loss or other harm to Users, Customers, and Stripe; and (iv) promote, analyze and improve our products, systems, and tools. Examples of how we may use Personal Data include:

  • To verify an identity for compliance purposes;
  • To evaluate an application to use our Services;
  • To conduct manual or systematic monitoring for fraud and other harmful activity;
  • To respond to inquiries, send service notices and provide customer support;
  • To process a payment with Stripe Checkout, communicate regarding a payment, and provide related customer service;
  • For audits, regulatory purposes, and compliance with industry standards;
  • To develop new products;
  • To send marketing communications;
  • To improve or modify our Services; and
  • To conduct aggregate analysis and develop business intelligence that enable us to operate, protect, make informed decisions, and report on the performance of, our business.

b. Other Data. We may use Other Data for a range of different purposes, provided we comply with applicable law and our contractual commitments. In some countries (for example, European Economic Area countries), local legal regimes may require us to treat some or all of Other Data as “personal data” under applicable data protection laws. Where this is the case, we will process Other Data only for the same purposes as Personal Data under this privacy policy.

4. How We Disclose Data.

Stripe does not sell or rent Personal Data to marketers or unaffiliated third parties. We share Your Personal Data with trusted third parties, including:

a. To Stripe Affiliates. We share Data with entities worldwide that we control, are controlled by us, or are under our common control, to provide our Services. Stripe, Inc. is the party responsible for overall management and use of the Data by these affiliated parties;

b. To Stripe Service Providers. We share Data with service providers who help us provide the Services. Service providers help us with things like payment processing (i.e., banks, credit bureaus, payment method providers), website hosting, data analysis, information technology and related infrastructure, customer service, email delivery, Stripe Atlas, and auditing;

c. To Our Users. We share Data with Users (such as merchants and application providers) as necessary to process payments or provide the Services. For example, we share Data with Users about purchases made by their Customers through the Stripe payment processing services;

d. To Authorized Third Parties. We share data with parties directly authorized by a User to receive Data, such as when a User authorizes a third party application provider to access the User’s Stripe account using Stripe Connect. The use of Data by an authorized third party is subject to the third party’s privacy policy;

e. To Third Parties. We will share Data with third parties in the event of any reorganization, merger, sale, joint venture, assignment, transfer or other disposition of all or any portion of our business, assets or stock (including in connection with any bankruptcy or similar proceedings); and

f. Safety, Legal Purposes and Law Enforcement. We use and disclose Data as we believe necessary: (i) under applicable law, or payment method rules; (ii) to enforce our terms and conditions; (iii) to protect our rights, privacy, safety or property, and/or that of our affiliates, You or others; and (iv) to respond to requests from courts, law enforcement agencies, regulatory agencies, and other public and government authorities, which may include authorities outside Your country of residence.

5. Security.

We use reasonable organizational, technical and administrative measures to protect Personal Data within our organization. Unfortunately, no data transmission or storage system can be guaranteed to be 100% secure. If You have reason to believe that Your interaction with us is no longer secure (for example, if You feel that the security of Your account has been compromised), please contact us immediately.

6. Advertising.

We may use third-party advertising companies to serve advertisements regarding goods and services that may be of interest to You when You access our websites, based on Data relating to Your access to and use of our websites on any of Your devices, as well as Data received from third parties. To do so, these companies may place or recognize a unique cookie, or similar tracking technology, on Your browser (including the use of pixel tags). They may also use these technologies, along with data they collect about Your online use, to recognize You across the devices You use, such as a mobile phone and a laptop, and to make decisions about the advertisements You see. If You would like more information about this practice, and to learn how to opt out of behavioral advertising delivered by Network Advertising Initiative member companies in desktop and mobile browsers on the particular device on which You are accessing this Privacy Policy, please visit the Network Advertising Initative and Digital Advertising Alliance.

You may download the AppChoices app to opt out in mobile apps. In order to understand and improve the effectiveness of our advertising, we may also use web beacons, cookies, and other technologies to identify the fact that You have visited our website or seen one of our advertisements, and we may provide that Data to one or more third party advertising networks. The Data we provide may include the time and date of Your visit to our website, pages viewed, links clicked and other information that does not disclose your ‘real world’ identity. Those advertising networks may recognize the web beacon or cookie associated with Your visit to our website when You visit other websites on which they serve advertising, and they may make decisions about the advertisements You see based on it. We may choose to work with Google AdWords, Doubleclick, AdRoll or other advertising networks. Each of these companies has its own privacy policy, which we encourage You to review. For more information about advertising and tracking online, visit the Network Advertising Initiative. This website allows consumers to “opt out” of the behavioral advertising delivered by member companies. To learn more about the cookies that may be served through our Services, and how you can control our use of cookies, please see our Cookie Policy. At present, there is no industry standard for recognizing Do Not Track browser signals, so we do not respond to them.

7. Choice and Access.

You have choices regarding our use and disclosure of Your Personal Data:

a. Opting out of receiving electronic communications from us. If You no longer want to receive marketing-related emails from us on a going-forward basis, You may opt-out via the unsubscribe link included in such emails. We will try to comply with Your request(s) as soon as reasonably practicable. Please note that if You opt-out of receiving marketing-related emails from us, we may still send You important administrative messages that are required to provide You with our Services.

b. How You can access or change Your Personal Data. If You would like to review, correct, or update Personal Data that You have previously disclosed to us, You may do so by signing in to Your Stripe account or by contacting us.

If emailing us Your request, please make clear in the email what Personal Data You would like to have changed. For Your protection, we may only implement requests with respect to the Personal Data associated with the particular email address that You use to send us Your request, and we may need to verify Your identity before implementing Your request. We will try to comply with Your request as soon as reasonably practicable.

8. Retention Period.

We will retain Personal Data for the period necessary to fulfill the purposes outlined in this Privacy Policy unless a longer retention period is required or permitted by law. Please note that we have a variety of obligations to retain the Data that You provide to us, including to ensure that transactions can be appropriately processed, settled, refunded or charged-back, to help identify fraud and to comply with anti-money laundering and other laws and rules that apply to us and to our financial service providers. Accordingly, even if You close Your Stripe Account, we will retain certain Data to meet our obligations. There may also be residual Data that will remain within our databases and other records, which will not be removed.

9. Use of Services by Minors.

The Services are not directed to individuals under the age of thirteen (13), and we request that they not provide Personal Data through the Services.

10. Jurisdiction and Cross-Border Transfer.

Our services are global and Data (including Personal Data) may be stored and processed in any country where we have operations or where we engage service providers, and we may transfer Data to countries outside of Your country of residence, including the United States, which may have data protection rules that are different from those of Your country. However, we will take measures to ensure that any such transfers comply with applicable data protection laws and that Your Data remains protected to the standards described in this privacy policy. In certain circumstances, courts, law enforcement agencies, regulatory agencies or security authorities in those other countries may be entitled to access your Personal Data.

11. Stripe as a Data Processor.

We may collect, use and disclose certain Personal Data about Customers when acting as the User’s service provider. Our Users are responsible for making sure that the Customer’s privacy rights are respected, including ensuring appropriate disclosures about third party data collection and use. To the extent that we are acting as a User’s data processor, we will process Personal Data in accordance with the terms of our agreement with the User and the User’s lawful instructions.

12. Updates to this Privacy Policy and Notifications.

We may change this Privacy Policy. The “Last updated” legend at the top of this Privacy Policy indicates when this Privacy Policy was last revised. Any changes are effective when we post the revised Privacy Policy on the Services.

We may provide You with disclosures and alerts regarding the Privacy Policy or Personal Data collected by posting them on our website and, if you are a User, by contacting You through your Stripe Dashboard, email address and/or the physical address listed in Your Stripe account. You agree that electronic disclosures and notices have the same meaning and effect as if we had provided You with hard copy disclosures. Disclosures and notices in relation to this Privacy Policy or Personal Data shall be considered to be received by You within 24 hours of the time they are posted to our website or, in the case of Users, sent to through one of means listed in this paragraph.

Contact Us

If You have any questions about this Privacy Policy, please contact us at privacy@stripe.com or at:

Stripe, Inc.
185 Berry Street, Suite 550
San Francisco, CA 94107
Attention: Stripe Legal

Sensitive Information. Because email communications are not always secure, please do not include credit card or other sensitive Data (such as racial or ethnic origin, political opinions, religion, health, or the like) in Your emails to us.

For Australian Users. If you are dissatisfied with our handling of any complaint You raise under this privacy policy, You may wish to contact the Office of the Australian Information Commissioner.

Datenschutzrichtlinie --- weltweit

Willkommen bei Stripe!

Datenschutz und Online-Sicherheit sind Stripe ein wichtiges Anliegen. Wir bieten eine Software-Plattform und -dienste, die unsere Nutzer beim Führen eines Internetgeschäfts unterstützen. Wir erheben Daten über die Nutzung der Plattform, der Dienste und unserer Webseiten (gemeinsam „Dienste“) durch Unternehmen und deren Kunden („Daten“). In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, wie wir Daten erheben, nutzen und offenlegen.

In dieser Datenschutzrichtlinie verwenden wir von Zeit zu Zeit die Anrede „Sie“. „Sie“ kann den Besucher einer unserer Webseiten, den Nutzer eines oder mehrerer unserer Dienste („Nutzer“) oder den Kunden eines Nutzers („Kunde“) bezeichnen. Wir bemühen uns bei Verweisen auf Personen in dieser Richtlinie um Eindeutigkeit. Diese Richtlinie gilt nicht für Webseiten, Produkte oder Dienste Dritter, auch nicht, wenn diese mit unseren Diensten verlinkt sind, und Sie sollten die Datenschutzpraktiken dieser Dritten sorgfältig prüfen. Wenn Sie mit den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Praktiken nicht einverstanden sind, sollten Sie (a) nach Verlassen unserer Webseite die zur Entfernung von Cookies von Ihrem Computer erforderlichen Maßnahmen ergreifen und (b) Ihre Nutzung unserer Dienste einstellen. Abschließend haben wir auch eine Cookie-Richtlinie zusammengestellt, die unsere Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien im Einzelnen beschreibt.

1. Überblick

Welche Daten von uns erhobenen werden, hängt von der Art der Nutzung unserer Dienste ab. Teilweise werden uns Daten direkt übermittelt, z. B. wenn ein Stripe-Konto erstellt wird, Test-Transaktionen über unsere Webseite durchgeführt werden, das Formular Stripe Checkout verwendet wird oder wir eine E-Mail erhalten. In anderen Fällen erhalten wir Daten durch Aufzeichnung der Nutzung unserer Dienste, z. B. über den Einsatz von Technologien, wie Cookies und Web Beacons. Ferner erhalten wir Daten von Dritten, wie unseren Finanzpartnern oder Identitätsprüfungsdiensten.

Die Erhebung und Nutzung von Daten aus verschiedenen Quellen ist für die Bereitstellung – und zum Schutz – unserer Dienste durch uns unbedingt erforderlich. Diese Daten sind für uns von entscheidender Bedeutung im Hinblick auf die Erhöhung der Sicherheit Ihrer Online-Zahlungen und die Verringerung des Risikos des Betrugs, der Geldwäsche oder sonstiger schädigender Aktivitäten.

2. Von uns erhobene Daten

a. Personenbezogene Daten. Wir bezeichnen Daten, anhand derer Sie persönlich identifiziert oder die nach vernünftigem Ermessen dazu genutzt werden könnten, Sie persönlich zu identifizieren, als „personenbezogene Daten“. Wir erheben personenbezogene Daten auf unterschiedliche Arten. Beispielsweise erheben wir personenbezogene Daten, wenn ein Unternehmen sich für ein Stripe-Konto registriert, ein Kunde über die Webseite oder Anwendung eines Nutzers Zahlungen leistet oder Transaktionen durchführt, eine Person auf die E-Mails oder Umfragen von Stripe antwortet oder wenn ein Kunde die Funktion „Formulardaten speichern“ („Remember Me“) von Stripe Checkout aktiviert. Wir erhalten personenbezogene Daten auch aus anderen Quellen, wie unsere Partner, Finanzdienstleister, Identitätsprüfungsdienste und aus öffentlich zugänglichen Quellen. Zu personenbezogenen Daten zählen keine aggregierten oder anonymisierten Daten, die nach vernünftigem Ermessen nicht mehr einer bestimmten Person zugeordnet werden können. Von uns erhobene personenbezogene Daten können folgende umfassen:

  • Kontaktdaten, wie Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse,
  • Finanz- und Transaktionsdaten, wie EC- oder Kreditkartennummern und Kontoinformationen, und
  • sonstige personenbezogene Daten, wie Geburtsdatum, Sozialversicherungs- oder Personal-/Steueridentifikationsnummer.

b. Sonstige Daten. Wir bezeichnen Daten, die nicht zu personenbezogenen Daten gehören, als „sonstige Daten“. Wir erheben sonstige Daten über verschiedene Quellen. Zu diesen Quellen für sonstige Daten gehören Cookies und andere Technologien, die Daten zur Nutzung unserer Webseiten, zu unsere Dienste einsetzenden Webseiten und zur allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzeichnen. Sonstige von uns erhobene Daten können folgende umfassen:

  • Browser- und Gerätedaten wie IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem und verwendeter Internetbrowser, Bildschirmauflösung, Name und Version des Betriebssystems, Gerätehersteller und -modell, Sprache, Plug-ins, Add-ons und die Version der von Ihnen genutzten Dienste,
  • Transaktionsdaten wie Käufe, Kaufbetrag, Kaufdatum und Zahlungsart,
  • Cookie- und Tracking-Technologie-Daten wie die Dauer der Nutzung der Dienste, besuchte Seiten, Spracheinstellungen und sonstige anonyme Traffic-Daten und
  • Unternehmensdaten wie die Rechtsform des Unternehmens, Produkt- und Dienstleistungsangebote, die Gerichtsbarkeit, Unternehmensaufzeichnungen und über den Dienst Stripe Atlas übermittelte Informationen.

3. So nutzen wir Daten

a. Personenbezogene Daten. Unsere Dienstleister und wir nutzen personenbezogene Daten zur: (i) Bereitstellung der Dienste, (ii) Betrugserkennung und -vorbeugung, (iii) Reduzierung finanziellen Verlusts oder anderweitiger Schädigung von Nutzern, Kunden und Stripe und (iv) Bewerbung, Analyse und Verbesserung unserer Produkte, Systeme und Tools. Wir können personenbezogene Daten insbesondere auf folgende Arten nutzen:

  • zur Prüfung der Identität zu Compliance-Zwecken,
  • zur Bewertung einer Anwendung zur Nutzung unserer Dienste,
  • zur Durchführung manueller oder systematischer Überwachung im Hinblick auf Betrug und sonstige schädigende Aktivitäten,
  • zur Beantwortung von Fragen, zum Versand von Mitteilungen zum Dienst und zur Bereitstellung des Kundendiensts,
  • zur Verarbeitung einer Zahlung mit Stripe Checkout, zur Kontaktaufnahme im Hinblick auf eine Zahlung und zur Bereitstellung von diesbezüglichem Kundendienst,
  • für Audits, zu aufsichtsrechtlichen Zwecken und zur Compliance mit Branchenstandards,
  • zur Entwicklung neuer Produkte,
  • zum Versand von Marketing-Mitteilungen,
  • zur Verbesserung oder Änderung unserer Dienste und
  • zur Durchführung von aggregierten Analysen und der Entwicklung von Business Intelligence, die es uns ermöglichen, unser Geschäft zu betreiben, zu schützen, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen und über dessen Entwicklung zu berichten.

b. Sonstige Daten. Wir können sonstige Daten zu verschiedenen Zwecken nutzen, soweit wir geltendem Recht und unseren vertraglichen Verpflichtungen entsprechen. In einigen Ländern (z. B. in Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums) erfordern lokale Rechtsvorschriften, dass wir einen Teil der oder sämtliche sonstigen Daten wie „personenbezogene Daten“ gemäß geltenden Datenschutzgesetzen behandeln. In diesem Fall verarbeiten wir sonstige Daten nur zu denselben Zwecken wie personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie.

4. So legen wir Daten offen

Stripe verkauft oder vermietet personenbezogene Daten nicht an Vermarkter oder an nicht mit uns verbundene Dritte. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten insbesondere an folgende vertrauenswürdige Dritte weiter:

a. An mit Stripe verbundene Unternehmen. Wir geben Daten an von uns beherrschte oder unter gemeinsamer Beherrschung mit uns stehende Unternehmen weltweit zur Bereitstellung unserer Dienste weiter. Die Stripe, Inc. ist die für die allgemeine Verwaltung und die Nutzung der Daten durch diese verbundenen Unternehmen verantwortliche Stelle,

b. An Dienstleister von Stripe. Wie geben Daten an Dienstleister weiter, die uns bei der Bereitstellung der Dienste unterstützen. Dienstleister helfen uns insbesondere bei Folgendem: der Zahlungsverarbeitung (d. h. Banken, Auskunfteien, Zahlungsdienstleister), dem Hosting der Webseite, Datenanalysen, Informationstechnologie und damit verbundener Infrastruktur, dem Kundendienst, der E-Mail-Zustellung, Stripe Atlas und der Wirtschaftsprüfung,

c. An unsere Nutzer. Wir geben Daten bei Bedarf zur Verarbeitung von Zahlungen oder zur Bereitstellung der Dienste an Nutzer weiter (wie Händler und Anwendungsanbieter). Beispielsweise geben wir Nutzern Daten zu durch deren Kunden über die Stripe-Zahlungsverarbeitungsdienste vorgenommenen Käufe weiter,

d. An berechtigte Dritte. Wir geben Daten an direkt durch einen Nutzer zum Erhalt von Daten berechtigte Dritte weiter, z. B. wenn ein Nutzer einen Drittanwendungsanbieter über Stripe Connect zum Zugriff auf das Stripe-Konto des Nutzers berechtigt. Die Nutzung der Daten durch einen berechtigten Dritten unterliegt der Datenschutzrichtlinie dieses Dritten,

e. An Dritte. Wir geben Daten im Falle einer Umstrukturierung, eines Zusammenschlusses, Verkaufs, Joint Ventures, einer teilweise oder als Ganzes erfolgenden Abtretung, Übertragung oder Veräußerung unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder unserer Aktien (einschließlich im Zusammenhang mit Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren) an Dritte weiter und

f. Sicherheit, gesetzlich zulässige Zwecke und Strafverfolgung. Wir nutzen Daten und legen diese wie folgt offen, soweit wir dies als erforderlich erachten: (i) nach geltendem Recht oder Regelungen im Hinblick auf die Zahlungsart, (ii) zur Durchsetzung unserer Bedingungen, (iii) zum Schutz unserer bzw. Ihrer Rechte und unseres bzw. Ihres Eigentums oder der Rechte und des Eigentums der mit uns verbundenen Unternehmen bzw. sonstiger Personen und zu Datenschutz- oder Sicherheitszwecken und (iv) um Anordnungen von Gerichten, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden und sonstigen Behörden und staatlichen Stellen, die auch Behörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes umfassen können, zu entsprechen.

5. Sicherheit

Wir setzen innerhalb unseres Unternehmens angemessene organisatorische, technische und administrative Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten um. Leider kann die Sicherheit eines Datenübermittlungs- oder Datenspeichersystems nie völlig garantiert werden. Wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass Ihre Nutzung unserer Dienste nicht mehr sicher ist (z. B. wenn Sie das Gefühl haben, dass unbefugt auf Ihr Konto zugegriffen wurde), kontaktieren Sie uns bitte sofort.

6. Werbung

Wir können externe Werbeunternehmen beauftragen, Werbeanzeigen für Waren und Dienstleistungen zu schalten, die für Sie von Interesse sein könnten, wenn Sie auf unsere Webseiten zugreifen, und die auf Daten über Ihren Zugriff auf die und Ihre Nutzung der Webseiten auf einem Ihrer Geräte sowie auf von Dritten erhaltenen Daten basieren. Zu diesem Zweck können diese Unternehmen ein eindeutiges Cookie oder eine ähnliche Tracking-Technologie in Ihrem Browser speichern bzw. erkennen dieses wieder (dazu zählt auch der Einsatz von Zählpixeln). Diese Unternehmen können diese Technologien in Verbindung mit den über Ihre Online-Nutzung erhobenen Daten auch einsetzen, um Sie über die von Ihnen verwendeten Geräte, wie Handys oder Laptops, zu erkennen und Entscheidungen über die Ihnen angezeigten Werbeanzeigen zu treffen. Wenn Sie nähere Informationen zu diesen Praktiken erhalten möchten und erfahren wollen, wie Sie durch Mitgliedsunternehmen der Network Advertising Initiative geschaltete, auf Ihr Online-Verhalten abgestimmte Werbeanzeigen in dem Browser des von Ihnen genutzten Geräts, gleich ob Computer oder Handy, von dem aus Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen, deaktivieren können, besuchen Sie bitte die Webseite der Network Advertising Initative und der Digital Advertising Alliance.

Zur Deaktivierung der Werbung in mobilen Apps können Sie die die App AppChoices herunterladen. Ferner können wir zum besseren Verständnis und dem wirksameren Einsatz unserer Werbung Web Beacons, Cookies und sonstige Technologien verwenden, um zu ermitteln, ob Sie unsere Webseite besucht oder sich eine unserer Werbeanzeige angeschaut haben, und diese Daten können wir an ein oder mehrere Werbenetzwerke Dritter weitergeben. Zu den von uns weitergegebenen Daten können folgende zählen: Zeitpunkt und Datum Ihres Besuches unserer Webseite, die von Ihnen besuchten Seiten, angeklickten Links und sonstige Informationen, ohne dabei Ihre Identität offenzulegen. Diese Werbenetzwerke können die mit Ihrem Besuch unserer Webseite verbundenen Web Beacons oder Cookies erkennen, wenn Sie andere Webseiten besuchen, auf denen Sie Werbeanzeigen schalten, und sie können darauf basierend Entscheidungen über die Ihnen angezeigten Werbeanzeigen treffen. Wir können mit Google AdWords, Doubleclick, AdRoll oder anderen Werbenetzwerken zusammenarbeiten. Jedes dieser Unternehmen verfügt über eine eigene Datenschutzrichtlinie und wir empfehlen Ihnen, diese durchzulesen. Für weitere Informationen zu Werbung und Online-Tracking besuchen Sie bitte die Webseite der Network Advertising Initiative. Diese Webseite ermöglicht Kunden, durch Mitgliedsunternehmen geschaltete, auf Ihr Online-Verhalten abgestimmte Werbeanzeigen zu „deaktivieren“. Weitere Informationen über die über unsere Dienste gesetzten Cookies und wie Sie unsere Verwendung von Cookies steuern können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie. Gegenwärtig gibt es keinen Branchenstandard zur Anerkennung von „Do Not Track“-Anforderungen eines Browsers, daher entsprechen wir diesen nicht.

7. Optionen und Zugriff.

Im Hinblick auf unsere Nutzung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung:

a. Deaktivierung des Erhalts unserer elektronischen Mitteilungen. Wenn Sie zukünftig keine marketingbezogenen E-Mails mehr von uns erhalten möchten, so können Sie diese über den in diesen E-Mails enthaltenen Abmeldelink deaktivieren. Wir werden uns bemühen, Ihrer/n Anfrage(n) so bald wie möglich zu entsprechen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen, auch wenn Sie den Erhalt unserer marketingbezogenen E-Mails deaktiviert haben, noch wichtige, zur Bereitstellung unserer Dienste Ihnen gegenüber erforderliche administrative Nachrichten schicken können.

b. So können Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und diese ändern. Wenn Sie uns zuvor offengelegte personenbezogene Daten überprüfen, berichtigen oder aktualisieren möchten, so können Sie dies tun, indem Sie sich bei ihrem Stripe-Konto anmelden oder indem Sie uns kontaktieren.

Wenn Sie uns Ihre Anfrage per E-Mail schicken, geben Sie in dieser bitte an, welche personenbezogenen Daten Sie ändern lassen möchten. Aus Sicherheitsgründen können wir nur Anfragen im Hinblick auf personenbezogene Daten entsprechen, die der E-Mail-Adresse zugeordnet werden können, die Sie zum Versand Ihrer Anfrage an uns genutzt haben, und es könnte sein, dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihrer Anfrage entsprechen. Wir werden uns bemühen, Ihrer Anfrage so bald wie möglich zu entsprechen.

8. Aufbewahrungsfrist.

Wir speichern personenbezogene Daten über den zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlichen Zeitraum, soweit nicht eine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist. Bitte beachten Sie, dass wir zahlreichen Verpflichtungen zur Aufbewahrung der uns durch Sie bereitgestellten Daten unterliegen; dazu gehört, sicherzustellen, dass Transaktionen angemessen verarbeitet, abgewickelt, erstattet oder rückbelastet werden können, dazu beizutragen, Betrugsfälle aufzudecken, und Geldwäschebekämpfungs- und anderen für uns und unsere Finanzdienstleister geltenden Gesetzen und Rechtsvorschriften zu entsprechen. Daher bewahren wir zur Erfüllung unserer Verpflichtungen bestimmte Daten auf, selbst wenn Sie Ihr Stripe-Konto schließen. Es könnte zudem sein, dass Restdaten in unseren Datenbanken und anderen Aufzeichnungen zurückbleiben, die nicht entfernt werden.

9. Nutzung der Dienste durch Minderjährige.

Die Dienste sind nicht an Personen unter dreizehn (13) Jahren gerichtet und wir bitten darum, dass diese keine personenbezogenen Daten über die Dienste bereitstellen.

10. Gerichtsbarkeit und grenzüberschreitende Übermittlung.

Unsere Dienste sind weltweit verfügbar und Daten (einschließlich personenbezogene Daten) können in jedem Land, in dem wir unsere Geschäftstätigkeit ausüben oder Dienstleister beauftragen, gespeichert und verarbeitet werden und wir können Daten an Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes übermitteln, einschließlich in die USA, welche über von Ihrem Land abweichende Datenschutzvorschriften verfügen könnten. Wir werden jedoch Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass diese Übermittlungen mit geltenden Datenschutzgesetzen übereinstimmen und dass Ihre Daten entsprechend dem in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Niveau geschützt werden. Unter bestimmten Umständen können in diesen anderen Ländern Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden berechtigt sein, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen.

11. Stripe als datenverarbeitende Stelle.

In unserer Funktion als Dienstleisterin des Nutzers können wir bestimmte personenbezogene Daten unserer Kunden erheben, nutzen und offenlegen. Unsere Nutzer haben dafür Sorge zu tragen, dass die Datenschutzrechte der Kunden beachtet werden; dazu gehören angemessene Offenlegungen im Hinblick auf die Datenerhebung und -nutzung durch Dritte. Im Rahmen unserer Funktion als datenverarbeitende Stelle eines Nutzers verarbeiten wir personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Bedingungen unseres mit dem Nutzer abgeschlossenen Vertrags und den rechtmäßigen Anweisungen des Nutzers.

12. Aktualisierungen dieser Datenschutzrichtlinie und Benachrichtigungen.

Wir können Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Der am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie stehende Hinweis „Letzte Aktualisierung“ gibt den Zeitpunkt an, zu dem diese Datenschutzrichtlinie zuletzt aktualisiert wurde. Änderungen werden wirksam, wenn wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie in den Diensten einstellen.

Wir können Ihnen Bekanntmachungen und Benachrichtigungen zur Datenschutzrichtlinie oder erhobenen personenbezogenen Daten bereitstellen, indem wir diese auf unserer Webseite einstellen oder falls Sie ein Nutzer sind, indem wir Sie über Ihr Stripe Dashboard, Ihre E-Mail-Adresse bzw. die in Ihrem Stripe-Konto angegebene Postanschrift kontaktieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass elektronische Bekanntmachungen und Mitteilungen dieselbe Bedeutung und Wirkung haben, als hätten wir Ihnen Bekanntmachungen in Papierform zukommen lassen. Bekanntmachungen und Mitteilungen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie oder personenbezogenen Daten gelten vierundzwanzig (24) Stunden nach deren Einstellung auf unserer Webseite oder, im Falle von Nutzern, nach deren Zusendung über ein in diesem Abschnitt angegebenes Mittel als Ihnen zugestellt.

Kontakt

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, so senden Sie uns bitte eine Nachricht an privacy@stripe.com oder an:

Stripe, Inc.
185 Berry Street, Suite 550
San Francisco, CA 94107, USA
z. Hd.: Rechtabteilung von Stripe

Sensible Informationen. Da die Sicherheit von Kommunikationen per E-Mail nicht immer gewährleistet werden kann, geben Sie in Ihren E-Mails an uns bitte keine Kreditkartendaten oder andere sensible Daten an (z. B. über die rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Religion, Gesundheit u. Ä.).

Für Nutzer in Australien. Sollten Sie mit unserer Bearbeitung von durch Sie gemäß dieser Richtlinie erhobenen Beschwerden nicht zufrieden sein, so können Sie sich an das Office of the Australian Information Commissioner (Büro des Datenschutzbeauftragten für Australien) wenden.