So akzeptieren Sie mobile Kreditkartenzahlungen

Payments
Payments

Akzeptieren Sie Zahlungen online, vor Ort und weltweit mit einer Zahlungslösung, die für jede Art von Unternehmen geeignet ist – vom Start-up bis zum globalen Konzern.

Mehr erfahren 
  1. Einführung
  2. Was sind mobile Kreditkartenzahlungen?
  3. Welche Arten von Unternehmen akzeptieren mobile Zahlungen?
  4. So akzeptieren Sie mobile Kreditkartenzahlungen
    1. Mobilgerät
    2. Zahlungsabwickler
    3. Kartenlesegerät
  5. Vorteile des Akzeptierens von mobilen Zahlungen für Unternehmen
    1. Sie entscheiden, wo Sie Geschäfte machen
    2. Zeit- und Kosteneinsparungen
    3. Keine nachträglichen Zahlungsaufforderungen
    4. Verkaufsanalysen und -einblicke
    5. Es ist der neue Standard – Kundinnen und Kunden erwarten ihn
    6. Vereinfachte Zahlungsabwicklung

Wenn Sie ein mobiles Unternehmen betreiben, ist das Akzeptieren mobiler Kreditkartenzahlungen ist eine wichtige Art und Weise, ein unkompliziertes Kundenerlebnis zu schaffen. Mobile Unternehmen genießen zwar die Flexibilität, die mit der Ortsungebundenheit einhergeht, können aber bestimmte Aspekte des Kundenerlebnisses nicht steuern. So können sie beispielsweise nicht beeinflussen, wie und wo die Kundinnen und Kunden Schlange stehen, welche Hintergrundmusik läuft, welche Temperatur im Raum herrscht oder wie die Umgebung riecht. Das Vertrauen, die Loyalität und die Zufriedenheit der Kundschaft hängen daher von den wenigen Elementen ab, die Sie kontrollieren können. Dazu gehört die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen mit einer bequemen Online-Zahlungsmethode, die so wenig Schwierigkeiten wie möglich mit sich bringt.

Für mobile Unternehmen ist die Einrichtung einer einfachen Lösung für mobile Kreditkartenzahlungen eine wichtige Komponente beim Aufbau ihrer Marke und der Schaffung eines positiven Images bei ihrer Kundschaft.

Worum geht es in diesem Artikel?

  • Was sind mobile Kreditkartenzahlungen?
  • Welche Arten von Unternehmen akzeptieren mobile Zahlungen?
  • So akzeptieren Sie mobile Kreditkartenzahlungen
  • Vorteile des Akzeptierens von mobilen Zahlungen für Unternehmen

Was sind mobile Kreditkartenzahlungen?

Bei mobilen Kreditkartenzahlungen handelt es sich um Zahlungen einer Kundin/eines Kunden an ein Unternehmen im Austausch für Waren und Dienstleistungen. Diese Zahlungen werden außerhalb stationärer Geschäfte, Websites oder Apps getätigt.

Welche Arten von Unternehmen akzeptieren mobile Zahlungen?

Unternehmen, die mit Kundinnen/Kunden an wechselnden Orten zu tun haben, nutzen mobile Zahlungen. Zu diesen Unternehmen gehören:

  • Kunstschaffende und Kunsthandwerker/innen auf Messen und Festen
  • Foodtrucks und Kaffeestände
  • Anbieter/innen von häuslichen Dienstleistungen (Reinigung, Massage, Friseur, usw.)
  • Haustiersitter und Hundeausführer/innen
  • Klempner/innen, Elektriker/innen und Bauunternehmer/innen

Es gibt noch viele andere Unternehmen, die mobile Zahlungen von ihrer Kundschaft akzeptieren müssen, auch wenn sie ein stationäres Ladengeschäft oder einen E-Commerce-Shop betreiben. Haarstylisten arbeiten zum Beispiel in einem Frisiersalon, besuchen Kundinnen und Kunden zu Hause und reisen zu Veranstaltungen. Mit mobilen Zahlungen können solche Unternehmen Kreditkartenzahlungen akzeptieren, egal wo sie sich gerade befinden.

So akzeptieren Sie mobile Kreditkartenzahlungen

Um mobile Zahlungen von ihrer Kundschaft akzeptieren zu können, benötigen Unternehmen ein Mobilgerät, einen Zahlungsabwickler und ein Kartenlesegerät oder ein mobiles Zahlungs-Gateway zur Eingabe von Kreditkarteninformationen. Je nachdem, wie Sie Ihre Zahlungsabwicklung eingerichtet haben, haben Sie möglicherweise bereits Zugang zu diesen Komponenten:

Mobilgerät

Für die Hardware (wie POS-Terminals und Kartenlesegeräte) und die Software für mobile Kreditkartenzahlungen ist ein Mobilgerät wie ein Smartphone oder ein Tablet erforderlich. Durch die Zahlungsvorgänge kann sich der Akku eines Mobilgeräts schnell entladen, auch wenn dies immer seltener vorkommt, da sich die Technologie für mobile Kreditkartenlesegeräte weiterentwickelt und immer effizienter wird. Dennoch sollten Sie darauf achten, dass das Mobilgerät, mit dem Sie Kreditkartenzahlungen abwickeln, vollständig aufgeladen ist.

Zahlungsabwickler

Unabhängig davon, wie Sie Kreditkartenzahlungen akzeptieren – über ein Mobilgerät, online, per Smartphone oder persönlich in einem Laden – benötigen Sie ein Händlerkonto und einen Dienstleister für die Zahlungsabwicklung. Dieser Anbieter für die Zahlungsabwicklung wird wahrscheinlich auch Ihr Kreditkartenlesegerät und die POS-Software (Point of Sale) bereitstellen.

Kartenlesegerät

Je nachdem, ob Sie Kreditkartenzahlungen an einem festen Standort akzeptieren und welche Hardware Sie dort verwenden, kann Ihr mobiles Kartenlesegerät entweder ein und dasselbe Gerät sein, für die Verwendung mit einem Mobilgerät modifiziert werden, oder Sie benötigen eine ganz neue Hardware.

Es gibt drei Haupttypen von Kartenlesegeräten, auch wenn einige moderne Kartenlesegeräte, wie das Gerät, das Stripe an seine Kundinnen und Kunden ausgibt, die Funktionen aller drei Typen kombinieren:

Kartenleser
Ein Kreditkartenleser verwendet den Magnetstreifen auf Kreditkarten, um Zahlungen zu akzeptieren. Dabei handelt es sich um die ursprüngliche Funktionsweise von Kreditkarten. Die Methode wird jedoch immer unbeliebter, da es sich um die unsicherste Zahlungsoption handelt. 2015 wurde durch neue Vorschriften festgelegt, dass Händler für alle Verluste von Verbraucherinnen und Verbrauchern verantwortlich sind, die aus gestohlenen Kreditkartendaten aufgrund eines beschädigten Kartenlesers resultieren. Durch die Verwendung eines NFC- oder EMV-Kartenlesegeräts wird das Unternehmen in der Regel von der Haftung für Betrug entbunden und diese geht auf das Kreditkartenunternehmen über.

NFC-Kartenlesegeräte
NFC steht für „Near Field Communication“ (dt. Nahfeldkommunikation). Die NFC-Technologie ermöglicht es zwei Geräten, die sich in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, drahtlos miteinander zu kommunizieren. Mit diesen Lesegeräten können Kundinnen und Kunden durch „Antippen“ bezahlen und sie sind mit Digital Wallets wie Apple Pay, Google Pay und vielen anderen kompatibel.

EMV-Kartenlesegeräte
EMV-Kartenlesegeräte verwenden die Metallchips, die auf einigen Kreditkarten zu finden sind. Diese Chips wurden entwickelt, um die Anfälligkeit der Magnetstreifen für Kreditkartenbetrug zu vermeiden, und sie werden nach wie vor häufig verwendet. Manche Chipkarten können mit kontaktlosen NFC-Kartenlesegeräten verwendet werden, andere müssen in EMV-Kartenlesegeräte eingeführt werden, um Zahlungsinformationen zu übertragen. Die meisten Kartenlesegeräte unterstützen sowohl NFC- als auch EMV-Transaktionen.

Vorteile des Akzeptierens von mobilen Zahlungen für Unternehmen

Ein reibungsloses Zahlungserlebnis für Kundinnen und Kunden erhöht die Konversionsraten, minimiert die Zahl der Kaufabbrüche, wirkt sich positiv auf die Kundenbindung aus, stärkt die Markentreue und führt zu mehr Umsatz. Das Angebot einer dynamischen Auswahl an mobilen Kreditkartenzahlungsmethoden ist ein zentraler Bestandteil dieses Erlebnisses.

Das Akzeptieren mobiler Kreditkartenzahlungen bietet zudem spezifische Vorteile:

Sie entscheiden, wo Sie Geschäfte machen

Indem Sie Zahlungen über Ihr Mobilgerät akzeptieren, haben Sie die Flexibilität, Geschäfte zu tätigen und Transaktionen fast überall abzuwickeln.

Zeit- und Kosteneinsparungen

Bevor mobilen Unternehmen die Möglichkeit mobiler Zahlungen zur Verfügung stand, war der Einzug von Kundenzahlungen wesentlich mühsamer. Die Rechnungsstellung an die Kundschaft nach der Dienstleistung, die Verwaltung von Barzahlungen und die manuelle Erfassung (und spätere Abwicklung) von Kreditkarteninformationen sind sehr zeitaufwendig und Zeit ist eine begrenzte, kostbare Ressource. Mobile Zahlungen von Ihrer Kundschaft zu akzeptieren bedeutet daher einen Zeitgewinn für Sie.

Keine nachträglichen Zahlungsaufforderungen

Wenn Sie Ihren Kundinnen und Kunden Rechnungen für erbrachte Dienstleistungen ausstellen, besteht die Gefahr, dass Sie nicht rechtzeitig bezahlt werden, und Sie müssen möglicherweise zu viel Zeit und Energie für den Einzug der Zahlungen aufwenden. Das Akzeptieren von mobilen Kreditkartenzahlungen kann dazu beitragen, solche Situationen zu vermeiden.

Verkaufsanalysen und -einblicke

Die meisten Zahlungsabwickler wie Stripe statten Unternehmen für die Durchführung mobiler Zahlungen mit Software aus, die einen zusätzlichen Mehrwert bietet, wie zum Beispiel Funktionen für Verkaufsanalysen und -einblicke. Wenn Sie mobile Zahlungen innerhalb desselben Software-Ökosystems abwickeln, das auch die anderen Zahlungsarten verarbeitet, erhalten Sie einen aussagekräftigen Einblick in die Vorgänge im Verkauf und in der Buchhaltung Ihres Unternehmens.

Es ist der neue Standard – Kundinnen und Kunden erwarten ihn

Noch vor wenigen Jahren war die Möglichkeit, bei einem mobilen Händler unterwegs mit Kreditkarte zu bezahlen, eine angenehme Überraschung für die Kundschaft. Es war üblich, bar zu bezahlen, ihre Kreditkartendaten online zu übermitteln, auf eine Rechnung zu warten, einen Scheck auszustellen oder ihre Zahlungsdetails am Telefon anzugeben. Diese Optionen sind zeitaufwendig, umständlich und passen nicht zu dem anspruchsvollen, unkomplizierten Kundenerlebnis, das die meisten Marken anstreben. Inzwischen sind mobile Zahlungen weit verbreitet und die Kundinnen und Kunden erwarten diese Option. Umso enttäuschter sind sie, wenn sie nicht verfügbar ist.

Vereinfachte Zahlungsabwicklung

Das Akzeptieren von mobilen Kreditkartenzahlungen ist denkbar einfach. Mobile Unternehmen hatten schon immer zahlreiche Möglichkeiten, Zahlungen ihrer Kundschaft abzuwickeln, aber keine davon ist so effizient wie mobile Kreditkartenzahlungen direkt auf einem Mobilgerät am Point of Sale.

Startklar?

Erstellen Sie direkt ein Konto und beginnen Sie mit dem Akzeptieren von Zahlungen. Unser Sales-Team berät Sie gerne und gestaltet für Sie ein individuelles Angebot, das ganz auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist.