Refurbed steigert Transaktionsvolumen mit Stripe um das 5-Fache

Refurbed ist der am schnellsten wachsende Marktplatz für erneuerte Produkte im deutschsprachigen Raum. Von Smartphones über Konsolen bis hin zu Haushaltsgeräten: Getreu seinem Claim „Wie neu, nur besser“ bietet das Unternehmen über 200.000 Kund/innen Technologie-Produkte mit erheblichen Preisvorteilen. Alle Geräte durchlaufen einen rigorosen Erneuerungsprozess in 40 Schritten und verfügen über eine Garantie von mindestens 12 Monaten.

Verwendete Produkte

    Payments
    Connect
    Radar
Europa
Wachstum

Herausforderung

Dass sein Refurbishment-Prozess die gewünschten Ergebnisse liefert, lässt sich eindrucksvoll in Zahlen messen. Denn mit einer Gesamtbewertung von 4,8/5 beim Portal Trusted Shops ist Refurbed auch in puncto Kundenzufriedenheit in seiner Branche in der Pole Position. Schon 2019, zwei Jahre nach Gründung, verzeichnete man einen Außenumsatz von 40 Millionen Euro. Dieses Momentum wollte man weiter beflügeln. Hierbei benötigte Refurbed einen Partner für Zahlungslösungen, der es dem Unternehmen erlauben würde, sich nachhaltig für langfristige Partnerschaften mit führenden Anbietern zu positionieren und sein Transaktionsvolumen ohne zusätzlichen Eigenaufwand zu steigern und effizient zu bedienen.

Lösung

Durch Integration von Stripe Connect in seinen Marktplatz war es Refurbed möglich, sein Händler-Onboarding signifikant auszubauen und das Angebot auf insgesamt 9 Märkte in ganz Europa zu erweitern. Mit den detailgenau anpassbaren Features der Stripe-Infrastruktur stärkte man die Beziehungen mit seinen Top-Anbietern überdies zusätzlich: Refurbed-Händler, die eine konstant hohe Qualitäts- und Servicekultur aufweisen, erhalten raschere Auszahlungen. Eine Custom-Funktion so einfach wie genial, liefert dies den Partnern nun doch ganz direkt einen wertvollen Cashflow-Anreiz, die Kundenerfahrung auf der Plattform durchgehend hoch zu halten.

Ergebnisse

Refurbed steigerte sein Wachstum um das 5-Fache, konnte obendrein 3 Mal so viele Händler begrüßen wie im Jahr zuvor. Stripe stellte als Partner die Payments-Infrastruktur, über die alle Zahlungen nahtlos verarbeitet wurden, dies mit minimalem Aufwand für das Engineering-Team von Refurbed. Ebenso gesichert waren in diesem Zuge eine überzeugende Anbieter- wie Kundenerfahrung, und so konnte man nach erfolgreichem Launch des Deutschland-Geschäfts mit Stripe auch direkt in 9 weiteren Ländern in ganz Europa Erfolge feiern. Als Teil eines konsistent über alle Märkte hinweg eingesetzten Zahlungssystems bleiben die Technologien von Stripe nicht nur skalierbar, sondern berücksichtigen auch out-of-the-box landesspezifische Compliance-Anforderungen und Zahlungspräferenzen. Faktoren, die Refurbed von Anfang an zu hervorragenden Konversionsraten auf diesen Märkten verhalfen.

Kein Platz für Betrug dank Algorithmen und Custom Settings

Wer wie Refurbed allseits beliebte Technologie-Produkte mit gehobenem Warenwert verkauft, der ist auch vor Betrugsversuchen nicht gefeit. Dank 3D Secure bei allen Zahlungen und mit den Machine-Learning-Technologien in Stripe Radar als kongenialem Partner wird diesen jedoch umfassend Einhalt geboten. Um neu entstehende Betrugstechniken noch sicherer abzuwehren, passt Refurbed seine Einstellungen in Radar zudem fortlaufend an und erhöht so die Genauigkeit des Schutzwall-Systems zusätzlich.

Refurbed-Gründer Peter Windischhofer kommentiert: „Stripe Radar hält uns gegenüber Betrügern auf der Überholspur. Schon auf Versuche können wir sofort eingehen und sie im Keim ersticken.“

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Integration ohne Umschweife

Mit Stripe starten in weniger als 10 Minuten