Automatisiertes Händler-Onboarding: Die Vorteile eines effizienteren Onboarding-Prozesses

Connect
Connect

The world’s most successful platforms and marketplaces, including Shopify and DoorDash, use Stripe Connect to embed payments into their products.

Learn more 
  1. Einführung
  2. Was ist das Händler-Onboarding?
  3. Was ist das automatisierte Händler-Onboarding?
  4. Wie funktioniert das automatisierte Händler-Onboarding?
  5. Prozess des automatisierten Händler-Onboardings
  6. Vorteile des automatisierten Händler-Onboardings

Technologie hat Unternehmen in allen möglichen Branchen zu einem effizienteren Betrieb verholfen. Ein Aspekt, der dabei erheblich optimiert wurde, ist das Händler-Onboarding, ein wesentlicher Teil der Beziehung zwischen Unternehmen und Zahlungsdienstleistern (Payment Service Providers, PSPs). Lösungen für das automatisierte Händler-Onboarding können die betriebliche Effizienz und Sicherheit für Zahlungsabwicklung und Compliance verbessern.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Vorteile des automatisierten Händler-Onboardings und die Komponenten dieses technologischen Prozesses. Unternehmen, die die Auswirkungen des automatisierten Händler-Onboardings kennen, können das Wachstum ankurbeln, für Compliance sorgen und ein reibungsloses und sicheres Zahlungserlebnis für die Kundschaft bereitstellen.

Worum geht es in diesem Artikel?

  • Was ist das Händler-Onboarding?
  • Was ist das automatisierte Händler-Onboarding?
  • Wie funktioniert das automatisierte Händler-Onboarding?
  • Prozess des automatisierten Händler-Onboardings
  • Vorteile des automatisierten Händler-Onboardings

Was ist das Händler-Onboarding?

Das Händler-Onboarding ist der Prozess, über den ein Unternehmen eine Beziehung zu einem Zahlungsdienstleister oder Zahlungs-Gateway aufbaut, um Kundenzahlungen sicher und effizient zu akzeptieren und zu verwalten. Dieser Prozess hat wesentliche Auswirkungen auf die betriebliche Effizient, das Kundenerlebnis und das Risikomanagement eines Unternehmens.

Eine gut durchdachte Strategie für das Händler-Onboarding sorgt für ein reibungsloses und konformes Zahlungserlebnis, erhöht die Kundenzufriedenheit und steigert das Vertrauen in das Unternehmen. Ohne ein effektives Händler-Onboarding besteht ein höheres Risiko von verzögerten oder fehlgeschlagenen Transaktionen, Betrug und Nichteinhaltung von Branchenvorschriften.

Was ist das automatisierte Händler-Onboarding?

Beim automatisierten Händler-Onboarding wird der Onboarding-Prozess dank technologischer Werkzeuge vereinfacht, sodass Unternehmen weniger manuelle Aufgaben ausführen müssen und Zahlungen schneller akzeptieren können.

Wie funktioniert das automatisierte Händler-Onboarding?

Das Händler-Onboarding wird durch eine Kombination aus Technologien und Software-Lösungen optimiert und beschleunigt. Dazu gehören die folgenden Haupttechnologien:

  • Anwendungsprogrammierschnittstellen (Application Programming Interfaces, APIs)
    APIs ermöglichen die Kommunikation und den Datenaustausch zwischen verschiedenen Software-Systemen. Im Rahmen des automatisierten Händler-Onboardings integrieren APIs das System des Unternehmens in die Plattform des Zahlungsdienstleisters, um Datenübertragung und Synchronisierung in Echtzeit zu ermöglichen.

  • Optische Zeichenerkennung (Optical Character Recognition, OCR)
    Mit OCR-Technologie wird Text aus gescannten Dokumenten gelesen und interpretiert, darunter Ausweise, Unternehmenszertifikate und Finanzunterlagen. Dank OCR müssen diese Informationen nicht mehr manuell eingegeben werden, sodass der Verifizierungsvorgang akkurater wird.

  • Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz (KI)
    Fortschrittliche Algorithmen und Verfahren des maschinellen Lernens führen die Identitätsverifizierung, Risikobewertungen und Compliance-Prüfungen durch. Dank dieser Technologie kann die Entscheidungsfindung automatisiert, die Zeit für manuelle Prüfungen reduziert und die Genauigkeit des Verifizierungsvorgangs verbessert werden.

  • Datenaggregation und -validierung
    Automatisierte Systeme erfassen und validieren Informationen aus verschiedenen Quellen, wie öffentlich verfügbaren Behördendaten, Auskunfteien und kommerziellen Datenbanken, um das Unternehmen und seine wichtigen Stakeholder zu verifizieren. Dieser Prozess reduziert den Aufwand für die manuelle Datenerfassung und sorgt für korrekte und aktuelle Informationen.

  • Sichere Dokumentenverwaltung
    Mit cloudbasierten Dokumentenverwaltungssystemen können Unternehmen die beim Onboarding erforderlichen Dokumente sicher hochladen und speichern. Diese Systeme setzen die Vertraulichkeit und Integrität sensibler Daten oft mit Verschlüsselung und Zugriffskontrollen durch.

  • Überwachung und Berichterstattung in Echtzeit
    Automatisierte Onboarding-Plattformen umfassen häufig Funktionen für die Überwachung und Berichterstattung in Echtzeit. Damit können Unternehmen und Zahlungsdienstleister den Onboarding-Fortschritt verfolgen, etwaige Probleme beheben und für fortlaufende Einhaltung von Branchenvorschriften sorgen.

Gemeinsam schaffen diese Technologien einen effizienten, genauen und sicheren automatisierten Prozess für das Händler-Onboarding. Dabei reduzieren sie manuelle Aufgaben und verbessern das Gesamterlebnis für Unternehmen und Zahlungsdienstleister.

Prozess des automatisierten Händler-Onboardings

Die Hauptunterschiede zwischen dem automatisierten und dem regulären Händler-Onboarding liegen in der gesteigerten Effizienz und reduziertem manuellen Arbeitsaufwand durch den automatisierten Onboarding-Prozess. Übersicht über den automatisierten Prozess zum Händler-Onboarding:

1. Digitale Anmeldung
Unternehmen füllen ein digitales Anmeldeformular aus, was die Dateneingabe vereinfacht und den Prozess beschleunigt. Diese Formulare enthalten oft intelligente Felder und vorab ausgefüllte Informationen, um Fehler und die Zeit für die manuelle Eingabe zu reduzieren.

2. Automatisierte Datenerfassung
Das Onboarding-System erfasst automatisch erforderliche Informationen aus verschiedenen Quellen, wie öffentlich verfügbaren Behördendaten, Auskunfteien oder kommerziellen Datenbanken, um das Unternehmen und seine wichtigen Stakeholder zu verifizieren.

3. Elektronische Einreichung von Dokumenten
Unternehmen laden die erforderlichen Dokumente, wie die Unternehmenseintragung, den Identitätsnachweis und finanzielle Unterlagen, über ein sicheres Online-Portal hoch. So müssen keine physischen Dokumente gehandhabt werden und die Verifizierung wird beschleunigt.

4. Sofortige Identitätsverifizierung und Risikobewertung
Fortschrittliche Algorithmen des maschinellen Lernens führen die Identitätsverifizierung, Risikobewertungen und Compliance-Prüfungen schnell durch. Dadurch wird die Zeit für manuelle Prüfungen reduziert und der Genehmigungsprozess beschleunigt.

5. Einfache Integration
Automatisierte Onboarding-Systeme bieten häufig vordefinierte Integrationsoptionen für gängige E-Commerce-Plattformen und APIs für benutzerdefinierte Integrationen. So können Unternehmen ihre Systeme einfacher und schneller mit dem PSP oder Zahlungs-Gateway verbinden.

6. Automatisierte fortlaufende Compliance
Nach dem Onboarding überwachen automatisierte Systeme kontinuierlich, ob Unternehmen Branchenvorschriften wie Know Your Customer (KYC) und Anti-Geldwäsche (Anti-Money Laundering, AML) einhalten. Dadurch wird der manuelle Arbeitsaufwand verringert.

Das automatisierte Händler-Onboarding ist schneller und weniger arbeitsintensiv als der traditionelle Onboarding-Prozess. Durch die Reduzierung manueller Aufgaben und die Nutzung fortschrittlicher Technologien können Unternehmen mit dem automatisierten Händler-Onboarding Zahlungen schneller akzeptieren und ein reibungsloseres Gesamterlebnis erzielen.

Vorteile des automatisierten Händler-Onboardings

Das automatisierte Händler-Onboarding bringt mehrere Vorteile für Unternehmen, PSPs und Zahlungs-Gateways mit sich, da es den Prozess effizienter und anwenderfreundlicher macht. Einige wichtige Vorteile:

  • Schnelleres Onboarding
    Automatisierte Systeme sorgen für ein wesentlich schnelleres Onboarding eines Unternehmens, da Datenerfassung, Verifizierung und Compliance-Prüfungen optimiert werden, sodass Unternehmen Zahlungen schneller akzeptieren können.

  • Verbesserte Genauigkeit
    Durch Automatisierung werden menschliche Fehler bei der Dateneingabe und Dokumentverarbeitung minimiert. Fortschrittliche Algorithmen und maschinelles Lernen sorgen dafür, dass die erfassten und verifizierten Informationen korrekt und aktuell sind.

  • Verbesserte Sicherheit und Compliance
    Automatisierte Onboarding-Systeme sorgen für Compliance mit Branchenvorschriften und reduzieren das Betrugsrisiko mit fortlaufender Echtzeitüberwachung.

  • Kosteneinsparungen
    Indem sie manuelle Aufgaben und arbeitsaufwendige Prozesse verringern, können automatisierte Onboarding-Systeme die Kosten für Unternehmen und PSPs wesentlich senken.

  • Skalierbarkeit
    Automatisierte Systeme können problemlos große Mengen an Händleranmeldungen verarbeiten, sodass PSPs und Zahlungs-Gateways ihren Betrieb skalieren und neue Unternehmen aufnehmen können.

  • Anpassung und Flexibilität
    Automatisierte Onboarding-Plattformen bieten zahlreiche Integrationsoptionen, sodass Unternehmen ihr System ganz einfach an ihre speziellen Anforderungen und Vorlieben anpassen können.

  • Verfolgung und Aktualisierungen in Echtzeit
    Unternehmen und PSPs können den Onboarding-Prozess in Echtzeit überwachen und eventuelle Probleme so umgehend beheben, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Dank der Automatisierung ist das Händler-Onboarding optimierter, akkurater und sicherer. Davon profitieren letztendlich sowohl Unternehmen als auch Zahlungsdienstleister und Zahlungs-Gateways. Außerdem werden dadurch die Zahlungserfahrung der Kundschaft und die Compliance verbessert, während Unternehmen ihren Betrieb effektiver skalieren können.

Startklar?

Erstellen Sie direkt ein Konto und beginnen Sie mit dem Akzeptieren von Zahlungen. Unser Sales-Team berät Sie gerne und gestaltet für Sie ein individuelles Angebot, das ganz auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist.