Spades erfindet den Bezahlvorgang im Restaurant neu – Powered by Stripe

Spades ist eine webbasierte Zahlungslösung, mit der Restaurants einen nahtlosen, unkomplizierten Bezahlvorgang im Lokal bieten können. Kund/innen können Spades einfach scannen oder antippen, um ihre Rechnung in Echtzeit abzurufen, die Summe aufzuteilen und den Mitarbeiter/innen Trinkgeld zu geben. Um seine Vision von der Optimierung der Zahlungserfahrung in Restaurants zu verwirklichen, war Spades auf einen unkomplizierten Onboarding- und Bezahlvorgang angewiesen.

Lösungen im Einsatz

    Checkout
    Connect
    Payments
Global
Start-up

Herausforderung

Als die Spades-Gründer die Idee für eine Dine-in-Zahlungslösung hatten, war es ihr Ziel, eine nahtlose Erfahrung für alle Beteiligten zu schaffen. Das hieß für Spades, dass das Onboarding der Restaurants schnell und sicher ablaufen sollte und dass der Geldtransfer zwischen den Restaurants, die sich auf der Plattform angemeldet haben, und ihren Gästen nahtlos ablaufen sollte. Um die Akzeptanz der innovativen, QR-Code-basierten Lösung voranzutreiben, musste Spades ein benutzerfreundliches Zahlungserlebnis bieten, das sowohl für die Restaurants als auch für ihre Kund/innen einen Mehrwert bietet.

Lösung

Um möglichst rasch voranzukommen, wandte sich Spades an Stripe und fand mit Stripe Checkout und Stripe Connect die ideale Lösung. Spades war überzeugt von der Fokussierung von Stripe auf die Unterstützung von Unternehmen bei der schnellen und einfachen Einführung bewährter Zahlungslösungen und eines einfachen, starken KYC-Prozesses (Know Your Customer). Stripe Connect unterstützt den Geldverkehr mit mehreren Parteien. Das Start-up war zudem beeindruckt von Stripe Checkout, einer vordefinierten, gehosteten Seite, optimiert für die Konversion. Mit Checkout können Unternehmen Zahlungen einfach und sicher online akzeptieren und automatisch sicherstellen, dass jede Zahlung an das richtige Restaurant und an Spades geht. Spades nutzt auch die Sicherheitsfunktionen von Stripe, um eine nahtlose Erfahrung bei der One-Click-Bezahlung von Rechnungen zu ermöglichen, ohne dass ein Einmal-Passwort (OTP) erforderlich ist. Dies sorgt für optimierte Erfahrungen beim Bezahlvorgang und hält gleichzeitig die Sicherheitsvorgaben von Stripe und Spades ein.

Ergebnisse

Bessere Erfahrungen für Restaurants, Mitarbeiter/innen und Gäste

Spades übernahm die Zahlungslösungen von Stripe in nur drei Tagen. Danach konnte sich das Unternehmen schnell dem Onboarding von Restaurants zuwenden. Die ersten Restaurants, die sich für Spades entschieden, erzielten schnell messbare Ergebnisse. Anstatt auf die Verfügbarkeit eines POS-Terminals warten zu müssen – durchschnittlich kommt 1 Terminal auf 20 Tische – können die Gäste nun nach Belieben ihre Rechnung begleichen. Sie scannen einfach den an ihrem Tisch eingebetteten QR-Code, um die Rechnung zu bezahlen, die Zahlung auf mehrere Personen aufzuteilen und dem Bedienpersonal Trinkgeld zu geben. Die Mitarbeiter/innen profitieren von durchschnittlich dreimal höheren Trinkgeldern und können sich auf das Upselling an jedem Tisch konzentrieren, da sie vom Bezahlvorgang entlastet werden. Dank dem optimierten Bezahlvorgang setzen die Restaurants außerdem zwei bis drei Tische mehr pro Schicht um, was sich direkt in Umsatzsteigerungen von 8 bis 20 % niederschlägt. Einige der Kund/innen von Spades konnten sich sogar ihrer POS-Hardware und der damit verbundenen Kosten entledigen.

Vereinfachung des Zahlungsverfahrens in vielerlei Hinsicht

Die Integration zahlreicher Zahlungs- und Geldbörsen-Lösungen – einschließlich Apple Pay, Google Pay, GrabPay, WeChat Pay und Alipay – ermöglicht es Restaurants, zahlreiche Präferenzen Ihrer Gäste zu erfüllen, und erlaubt Spades wiederum das Onboarding von mehr Restaurants. Darüber hinaus stellt Spades jedem Restaurant ein individuelles Dashboard zur Verfügung, das Online- und Vor-Ort-Daten anzeigt. Die Integration dieser Daten in ein einziges Dashboard liefert den Restaurants bessere Informationen über ihre Transaktionen.

Wachstum in vielerlei Hinsicht

Die Automatisierung von Prozessen und die KYC-Abwicklung in nur 20 Minuten durch Stripe ermöglicht Spades einen deutlich schnelleren Launch neuer Restaurants. Mit diesen Fähigkeiten verfolgt das Unternehmen ein schnelles Wachstum. Spades, das seine Geschäftstätigkeit in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufnahm, ist nun auch in Saudi-Arabien gestartet und expandiert in die Märkte des Golf-Kooperationsrates und des benachbarten Südostasiens. Darüber hinaus wird es in Hotels eingeführt, um den Zimmerservice und den Bezahlvorgang für Zimmerrechnungen abzuwickeln. Zu den weiteren Plänen gehören das Angebot von „Jetzt kaufen, später bezahlen“, die Substitution von Bargeld bei Lieferdiensten sowie die Möglichkeit von Echtzeit-„Earn-and-Burn“-Angeboten im Rahmen von Kundenbindungsprogrammen für Hotels und Restaurants.

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Schnelle Integration

Mit Stripe starten Sie in weniger als 10 Minuten