Wichtige Aktualisierung für Stripe Connect für September 2021

Wir nehmen Änderungen vor, um Plattformen und deren Nutzer/innen eine nahtlosere Anpassung an die sich ständig verändernden Finanzrichtlinien und Partnerverpflichtungen zu erleichtern. Dieser Leitfaden legt dar, welche neuen Finanzpartnerrichtlinien in den USA gelten, was es bei Connect Neues gibt und welche Änderungen Sie eventuell an Ihrer Stripe-Integration vornehmen müssen.

Hintergrund

Zahlungsregulierungen zielen darauf ab, ein sichereres Finanzsystem zu schaffen, indem sie Verbrechen wie Geldwäsche, Betrug und Steuervermeidung entgegenarbeiten. Die Finanzregulierungsbehörden auf der ganzen Welt setzen Know Your Customer-Anforderungen durch, um sicherzustellen, dass Identitätsdaten von bestimmten Unternehmenstypen und deren Unternehmenspersonal erfasst und verifiziert werden. DIese Datenerfassungsanforderungen werden von Finanzkontrollbehörden, den Kartenausstellern und anderen Finanzinstituten häufig aktualisiert. Vor Kurzem wurden die Datenverifizierungsanforderungen in den USA aktualisiert. Sie können die aktuellsten Anforderungen auf der Verifizierungsanforderungsseite nachlesen.

Für Plattformen kann der ständige Umgang mit diesen komplexen Anforderungen eine Belastung darstellen, sowohl auf betrieblicher als auch auf technischer Ebene. Daher haben wir die API von Stripe verbessert, sodass Sie künftige Anforderungen sehen und überwachen können, bevor diese sich auf Ihre Nutzer/innen auswirken.

Updates für Connect

Die Anforderungen der Finanzpartner und Regulierungsbehörden werden sich auch künftig weiterentwickeln. Angesichts dieser Tatsache möchten wir dafür sorgen, dass Stripe und Ihr Unternehmen über ein erstklassiges Compliance-Programm verfügen und gleichzeitig die notwendigen Änderungen so reibungslos wie möglich umgesetzt werden. Wir führen die Funktion Future Requirements ein, eine neue API-Funktion, die die Anpassung an sich weiterentwickelnde Compliance-Anforderungen vereinfacht und optimiert und die Benutzererfahrung für Ihre verbundenen Konten maximal verbessert.

Bitte beachten Sie, dass diese Änderungen Aktualisierungen Ihrer Stripe-Integration erfordern.

Ganz einfach auf dem aktuellen Stand bleiben

Unsere neue API-Funktion Future Requirements zeigt Vorabansichten anstehender Anforderungsänderungen für Ihre verbundenen Konten rechtzeitig an, bevor diese Anforderungen in Kraft treten. So erkennen Sie problemlos, welche Änderungen Sie für das Onboarding der sich neu registrierenden Nutzer/innen umsetzen müssen. Außerdem erfahren Sie, ob bestehende Nutzer/innen weitere Informationen angeben müssen.

Future Requirements erstellt ein neues Feld in den Objekten Account, Person und Capabilities:

  • future_requirements Ein neues API-Feld als Duplikat des bestehenden Anforderungs-Hashes. Das Feld zeigt anstehende Anforderungen für das verbundene Konto.

Was bedeutet das für Ihre Stripe-Integration?

Wenn Sie ein Onboarding für Custom-Konten durchführen, müssen Sie Änderungen an Ihrer Integration vornehmen.

Insbesondere müssen Sie eventuell Ihren Onboarding-Workflow aktualisieren, mit dem Sie Informationen erfassen und validieren. Außerdem müssen Sie Future Requirements integrieren, um sicherzustellen, dass Sie den sich entwickelnden Anforderungen genügen. Schließlich müssen Sie eventuell zusätzliche Informationen für Konten durchführen, die das Onboarding bereits zuvor durchlaufen haben, um die aktualisierten Informationen mit Verifizierungspflicht für Stripe-Konten in den USA zu erfüllen.

Alternativ können Sie unsere konversionsoptimierten Onboarding-Tools nutzen und so vermeiden, dass Sie ihre eigenen Verifizierungsabläufe erstellen und diese dynamisch an bestimmte Compliance-Anforderungen in zahlreichen Märkten anpassen müssen. Wir empfehlen Ihnen, diese vorkonfigurierten Onboarding-Workflows zu nutzen, um die erforderlichen Identitätsdaten zu erfassen und das Onboarding für Ihre Nutzer/innen schnellstmöglich durchführen zu können, ohne eigene Abläufe erstellen und pflegen zu müssen.

Das sowohl für Desktops als auch Mobilgeräte geeignete Design unterstützt zahlreiche Sprachen und Länder sowie automatische Aktualisierungen für den Fall, dass sich lokale Compliance-Anforderungen ändern. Das Formular können Sie selbst gestalten, um es an Ihr Unternehmensbranding anzupassen. Sie können es auch mühelos in Ihren bestehenden Registrierungsablauf integrieren und so eine durchgehend konsistente Nutzererfahrung gewährleisten.

Während des Betriebs von Connect Onboarding werden basierend auf Ihrem Unternehmensmodell und den lokalen Konformitätsanforderungen auf sichere Art und Weise erforderliche Informationen Ihrer verbundenen Konten gesammelt.

Wie Sie Hilfe erhalten

Die Aktualisierung Ihrer Stripe-Integration ist ein wichtiger Schritt für Ihre Plattform und wir helfen Ihnen gerne dabei.

You’re viewing our website for Poland, but it looks like you’re in the United States.