Schnelle, automatisierte Auszahlungen für Ihr Unternehmen

Unternehmen nutzen Stripe Connect, um Gelder zu empfangen und Millionen von Drittanbietern auszuzahlen. Mit Connect Payouts profitieren Sie für die Auszahlungen Ihres Unternehmens von der gleichen Verwaltung von Zahlungsströmen, der gleichen Benutzeroberfläche für Empfänger und den gleichen Konformitätsfunktionen – ganz unabhängig davon, wie Sie Ihre Gelder empfangen. Mit Connect Payouts können Sie Ihre Empfänger schnell und unkompliziert auszahlen sowie das Onboarding durchführen und dabei viele manuelle Aufgaben automatisieren. Connect Payouts ist derzeit nur in den USA verfügbar.

Seit der Einführung von Connect Payouts werden Verkäufer innerhalb von maximal 3 Tagen ausgezahlt – Sie sind mit diesem Service natürlich äußerst zufrieden und erwähnen dies regelmäßig in ihren Rezensionen bei Yelp. Dennis Bron Geschäftsführer Wachstum und Business Intelligence

Empfänger schneller auszahlen

Schecks zu senden kann Wochen in Anspruch nehmen. Mit Connect Payouts jedoch können Sie Ihre Verkäufer oder Dienstleister bereits am nächsten Werktag bezahlen. Der gesamte Auszahlungsprozess wird durch geplante, automatisierte Zahlungen oder schnelle Einmalzahlungen über das Dashboard maßgeblich beschleunigt.

Verifiziert

  • KYC
  • AML
  • OFAC und Sanktionen
  • Auslese von schwarzen Schafen
  • Hilfe in Bezug auf das IRS 1099-Steuerformular
  • Blacklist-Filter basierend auf der Kreditkartenbranche

Anforderungen leichter erfüllen

Auszahlungen an Ihre Empfänger werden durch strenge Vorschriften der Zahlungsindustrie, wie die Einhaltung von Regeln des Kartennetzwerks, Vorschriften für Geldübermittlung und steuerliche Nachweispflichten deutlich erschwert. Connect Payouts vereinfacht Ihr Leben, indem es Ihnen dieselben Onboarding- und Verifizierungsprozesse bietet, die von weltweit führenden Handelsplätzen und Plattformen verwendet werden.

Herkömmlicher Ablauf
Stripe
Auszahlungsinformationen hochladen
Manuell
Automatisch
Empfängerinformationen verifizieren
Manuell
Automatisch
Zahlungen ausführen
Manuell
Automatisch
Auszahlungsberichte erstellen
Manuell
Automatisch
Guthaben nachverfolgen
Manuell
Automatisch
Fehler beheben
Manuell
Automatisch
1099-Formular generieren
Manuell
Automatisch

Mühsame Arbeiten eliminieren

Schluss mit dem Schreiben und Versenden von Schecks, dem Hochladen von Dateien und mühsamen Durchsehen von ungeordneten Zahlungsinformationen, um Probleme zu beheben. Durch Automatisierung sparen Sie überflüssigen stundenlangen Betriebsaufwand und durch Reduzierung menschlicher Fehler können Sie sorgfältiger arbeiten.

So funktioniert es

1

Gelder erhalten

Nehmen Sie Zahlungen von Kunden mit Ihrer bestehenden Zahlungslösung oder mit Stripe an.

2

Nutzererlebnis auswählen

Nutzen Sie das Onboarding von Connect Express oder erstellen Sie Ihr eigenes Nutzererlebnis. Preislisten für Connect ansehen.

3

Gelder hinzufügen

Laden Sie Ihr Stripe-Konto mit Geldern von einem verbundenen Bankkonto auf.

4

Empfänger auszahlen

Überweisen Sie Geld über das Dashboard oder die API. Auch Ihre 1099-Formulare können Sie, falls erforderlich, über Connect erstellen.

Dokumentation im Detail

Sie können Connect Payouts über das Dahsboard und die API nutzen. In unseren Dokumenten können Sie mehr dazu erfahren.

Mehr erfahren
Wir haben unnötig Zeit damit verschwendet, unsere Auszahlungen an Verkäufer mit ACH nachzuverfolgen. Mit dem Wechsel zu Connect Payouts konnten wir unseren Auszahlungsprozess automatisieren und unser Unternehmen dadurch gleichzeitig schnell ausbauen. Dies hat uns viel Arbeit erspart und das Nachverfolgen von Zahlungen wurde deutlich erleichtert.
Jenny Gonsalves VP Engineering
Wir haben uns für Connect Payouts entschieden, weil wir eine Lösung gesucht haben, die die Konformitätsbelastung reduziert und uns einen schnellen Start ermöglicht. Innerhalb von nur zwei Wochen konnten unsere Kunden Hunderte von Menschen auf sofortige Anfrage hin auszahlen. Nun können wir Kundenservice liefern, ohne uns mit Komplikationen von Zahlungsprozessen aufzuhalten.
Dylan Goldfus CEO