Anwendungsszenarien

Rechnungsstellung und Zahlungen für SaaS-Unternehmen

Unsere Technologien unterstützen Sie bei der Implementierung und Abrechnung von wiederkehrenden Zahlungen weltweit für verschiedenste Preismodelle. Unternehmen wie Zoom, Atlassian und Slack adaptieren ihr Angebot mit ihnen auf globaler Ebene höchst flexibel.

Neue Umsatzperspektiven

100 % flexibel für alle Modelle

Neue Pläne, neue Zahlungen – in Minuten

Erfassen und speichern Sie Zahlungsdetails, so etwa zu Karten, SEPA-Überweisungen und diversen anderen gängigen Zahlungsmethoden. Versenden Sie wiederkehrende Rechnungen an Ihre Kund/innen und steigern Sie ihre Markenloyalität mit Rabatten und kostenlosen Testversionen.

Für jedes Preismodell

Abrechnungsfunktionen mit Preisgestaltung pro Seat und nutzungsbasierter Abrechnung sind bereits integriert. Automatisieren Sie Fakturierung und Umsatzrealisierung bei Up- und Downgrades sowie Steuersätze.

Individuelle Pläne für komplexe Deals

Bei Preisverhandlungen kann Ihr Vertrieb flexible Angebote erstellen. Auch der Zahlungsprozess wird nahtlos automatisiert, und Ihre Rechnungs- und Zahlungsdaten mit Ihren ERP- und Buchhaltungssystemen synchronisiert.

Kürzere Dev-Zyklen

Ihr Abrechnungsmodell – zeit- und ressourceneffizienter

Ihre Anforderungen in punkto Abrechnung und die Kapazität Ihres Dev-Teams müssen nicht im Widerspruch stehen. Mit unseren direkt einsatzbereiten Schnittstellen und Abrechnungskomponenten starten Sie nahtlos optimale Features rund um Ihre Rechnungsstellung, ohne Entwicklungsressourcen von Ihrem Kernprodukt abziehen zu müssen.

Schnellere Zahlungen mit vordefinierten Rechnungen

Mit Stripe gehostete Rechnungen werden 3x schneller bezahlt als klassische Varianten. Unsere conversion-optimierten Rechnungen machen globale Abrechnungsprozesse einfach wie nie zuvor.

Ihr eigenes Kundenportal in Minuten

Über einen sicheren Direktlink zum Kundenportal von Stripe können Ihre Kund/innen ihr Abonnement via Self-Service ganz einfach selbst anpassen oder Rechnungsdetails aktualisieren. Das Portal lässt sich dabei umfassend mit Ihrem Logo und dem Look & Feel Ihrer Marke anpassen.

Weitere Features

Systemübergreifend konsistente Datensätze

Sie verfügen bereits über Tools zur Verwaltung von Kund/innen, Angeboten, Aufträgen oder zur Umsatzrealisierung? Dann verknüpfen Sie Stripe über unsere direkt einsatzbereiten Integrationen mit Dutzenden Systemen – von Sales- und Marketingtechnologien wie Salesforce und DocuSign bis hin zu ERP- und Buchhaltungsplattformen wie NetSuite und Xero.

Globale Skalierung als Prinzip

Die Plattform für Ihren Umsatz

Bessere Conversion auf globalem Niveau

Stripe unterstützt über 135 Währungen und Dutzende globaler Zahlungsmethoden wie Apple Pay, ACH, BACS, iDEAL und SEPA-Lastschriften. Mit ihnen werden Sie global lokal, steigern Ihre Konversion um bis zu 50 %. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie zum Beispiel SCA, indem wir wo notwendig 3D Secure-Authentifizierung auslösen.

Stärkere Kundenbindung dank Machine Learning

Gehen Ihnen Transaktionen verloren, geschieht dies in nahezu 25 % aller Fälle tatsächlich auch von Kundenseite ungewollt. Die Dunning-Tools von Stripe setzen genau hier an. Sie helfen, im Durchschnitt 41 % aller fehlgeschlagenen wiederkehrenden Zahlungen doch noch erfolgreich abzurechnen. Wer beispielsweise unsere Smart Retries nutzt, erzielt 14 % mehr Umsatz als Unternehmen, die Zahlungen nach fix definiertem Zeitplan zu wiederholen versuchen.

Einfachere Periodenrechnung für Ihre Buchhaltung

Automatisieren und konfigurieren Sie die Umsatzrealisierung für zeitnahe und präzise Abschlüsse. Mit Revenue Recognition bewältigen Sie Up- und Downgrades, anteilmäßige Rechnungen, Rückerstattungen und Anfechtungen völlig mühelos.

Kosteneffizientere Entwicklung dank unseren APIs

In nur wenigen Wochen führen Sie mit Stripe ein komplettes Abrechnungssystem ein, statt mühsam ein eigenes zu entwickeln und zu warten. Stripe Billing bietet alle Features, die Sie benötigen, um schnell zu starten und nachhaltig zu skalieren.

Umsatzbooster für Abonnement-Unternehmen

Stripe ist Zahlungspartner von hunderttausenden SaaS- und Abonnement-Unternehmen. In diesem Video präsentieren wir einige wichtige Erfahrungswerte: unsere 3 wichtigsten Erkenntnisse rund um die Erstellung eines nahtlosen Abrechnungs- und Bezahlvorgangs.

Case Studies

Slack automatisiert mit Stripe Zahlungen und Abrechnungen

Das auf Channels basierende Ökosystem von Slack befreit gesamte Abteilungen von Endlos-E-Mail-Ketten. Slack selbst benötigte Unterstützung bei der Automatisierung seiner Abrechnungsmodelle, wollte hier auch seinen Kund/innen selbst mehr Flexibilität an die Hand geben.

Herausforderung

Auch eine Vielzahl globaler Enterprise-Kund/innen zeigte sich rasch begeistert von den Vorteilen der Messaging-Lösung. Das in der Folge rasante Wachstum ging für Slack jedoch auch mit Herausforderungen einher. So galt es etwa, regionsspezifische Zahlungsmethoden zu implementieren, nutzungsbasierte Abrechnungsabläufe zu automatisieren und seinen Kund/innen Self-Service-Anpassungsmöglichkeiten für ihre Tarife bieten.

Lösung

In nur 2 Wochen gelang in Zusammenarbeit mit Stripe der Launch eines neuen Systems und mit ihm die Automatisierung aller Abrechnungs- und Zahlungsprozesse in 15 Ländern. Bei Entwicklungs- und Wartungszyklen verzeichnete man im Vergleich mit einer Inhouse-Lösung signifikante Einsparungen. Dies trifft auch im operativen Bereich zu, können sich Slack-Kund/innen doch nun ganz direkt selbst über Custom-Preisvarianten informieren.

Hier finden Sie die vollständige Case Study

Produkte

Twilio steigert mit Stripe Autorisierungsraten und Umsatz

Mit Twilio benötigte eine der absolut führenden Customer Engagement Plattformen einen Partner für ihre Zahlungsinfrastruktur, der ihr zu einer Steigerung ihrer Conversion- und Umsatzzahlen würde verhelfen können.

Herausforderung

Im Zuge seiner internationalen Expansion hatte sich das in San Francisco ansässige Unternehmen bestmögliche Autorisierungsraten, weniger unfreiwillige Transaktionsabbrüche und abgelehnte Zahlungen zum Ziel gesetzt. Von seinem zukünftigen Zahlungspartner erwartete man sich dabei umfassende technologische wie strategische Unterstützung.

Lösung

Im Rahmen von A/B-Tests experimentierte Twilio mit verschiedenen Zahlungsdienstleistern und Autorisierungsvarianten in allen großen Kartennetzwerken. Im Zuge der Tests mit Stripe ergaben sich schließlich über mehrere Wochen Steigerungen bei den Autorisierungsraten von insgesamt 10 %.

Hier finden Sie die vollständige Case Study

Produkte

Typeform nutzt Stripe zur Einführung flexibler Preispläne

Typeform bietet dynamische Online-Formulare und -Umfragen für unterschiedlichste Anwendungsszenarien. Im Zuge seiner Marktexpansion galt es für das Unternehmen selbst, neue Produkte und Deals nahtlos mit passenden Preismodellen zu unterstützen.

Herausforderung

Typeform benötigte ein globales Abrechnungssystem zur Abwicklung der monatlichen und jährlichen Abonnementgebühren seiner Kund/innen.

Lösung

Über die Stripe-Plattform setzte man sein Abrechnungssystem grundlegend neu auf und konnte so verschiedene neue Abonnementpläne einführen. Auch können nun Kunden-Upgrades und Finanz-Reports automatisiert, wiederkehrende Rechnungen mühelos versandt und Zahlungen in mehreren Währungen eingezogen werden.

Hier finden Sie die vollständige Case Study

Produkte

WeTransfer positioniert sich mit Stripe für neue Skalierungsdimension

Mehr Wachstum, mehr Komplexität: Der Filehosting-Service WeTransfer befand sich mitten in seiner nächsten Wachstumsphase und benötigte einen Partner, der ihn bei der Skalierung seiner Zahlungsanforderungen würde unterstützen können.

Herausforderung

Mit seinem bestehenden Abrechnungs- und Zahlungssystem war WeTransfer reichlich limitiert, konnte nur je zwei Tarifpläne und zwei Währungen unterstützen. Es war Zeit für einen Neustart.

Lösung

Man entschied sich gegen ein komplexes Refactoring des hauseigenen Systems und migrierte seine Zahlungsplattform stattdessen zu Stripe mit den Zielen, flexibler wie auch effizienter agieren können. Dies gelang: Nicht nur konnten neue Preispläne live geschaltet und zusätzliche Zahlungsmethoden angeboten werden, auch der Zahlungseinzug wurde automatisiert und Features zur Betrugsprävention instituiert.

Hier finden Sie die vollständige Case Study

Produkte

Startklar?

Entdecken Sie Stripe Billing oder erstellen Sie direkt ein Konto und beginnen Sie mit dem Akzeptieren von Zahlungen. Gerne gestalten wir auf Anfrage auch ein Paket, das individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt ist.

Weltweit Zahlungen annehmen

Über eine einzige Integration akzeptieren Sie über 135 Währungen und unterstützen Dutzende lokaler Zahlungsmethoden.

Zahlungsannahme für Ihre Kund/innen

Helfen Sie Ihren Kund/innen, eigene Zahlungen zu akzeptieren und über Ihre Plattform auszahlen zu lassen.