Mit Stripe kreiiert Salesforce nahtlose Einkaufserlebnisse

2020 ist der Umsatz im Onlinehandel laut Salesforce um 71 % gestiegen. Um die Digitalisierung voranzutreiben, hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Stripe seine neue Plattform Digital 360 an den Start gebracht.

Verwendete Produkte

    Connect
    Payments
Nordamerika
Enterprise

Salesforce nutzt Stripe, um Einzelhändler im boomenden Onlinegeschäft zu unterstützen

Zur Unterstützung der Unternehmen bei der rasch voranschreitenden Digitalisierung der Geschäftswelt hat sich Salesforce mit Stripe zusammengetan und seine Plattform Digital 360 an den Start gebracht. Diese verbindet Marketing, kaufmännische Funktionen und digitale Produkte, um die Digitalisierung der Unternehmen voranzutreiben.

Die Salesforce Commerce Cloud (die zur Plattform Digital 360 gehört) unterstützt lückenlose Einkaufserlebnisse in allen digitalen Kanälen – über Mobilgeräte, die sozialen Medien, das Internet und im Ladengeschäft. Dank der Zusammenarbeit mit Stripe konnte die Commerce Cloud um die Funktion Commerce Cloud Payments erweitert werden, mit der Unternehmen schnell Onlineangebote mit integrierten Zahlungsfunktionen entwickeln können. Commerce Cloud Payments beschleunigt die Markteinführung und führt mit seinem eleganten Bezahlvorgang und dem integrierten Betrugsschutz zu einer Umsatzsteigerun.

„Schnelligkeit, Konversion und Personalisierung sind der Schlüssel zum Erfolg im Onlinehandel“, so Adam Blitzer, bei Salesforce als EVP & GM, Digital tätig. „Und genau das erreichen unsere Kundinnen und Kunden dank unserer Partnerschaft mit Stripe. So steigern sie ihre Konversionsraten mit einem schnellen und unkomplizierten Bezahlvorgang für die führende Handelsplattform Salesforce Commerce Cloud, der auf unserer standardmäßigen Zahlungslösung basiert.“

Weitere Informationen zur Zusammenarbeit zwischen Salesforce Commerce Cloud und Stripe

Absolute Preistransparenz

Integrierte Preisgestaltung pro Transaktion ohne versteckte Transaktionsgebühren

Integration ohne Umschweife

Mit Stripe starten in weniger als 10 Minuten